seelenruhig

Du bist mein Land

| 7 Kommentare

du_bist_mein_land

 

Du bist mein Land,
ich deine Flut,
die sehnend dich ummeeret;
Du bist der Strand,
dazu mein Blut
ohn‘ Ende wiederkehret.

An dich geschmiegt,
mein Spiegel wiegt
das Licht der tausend Sterne;
und leise rollt
dein Muschelgold
in meine Meergrundferne.

 

Christian Morgenstern

 

 

 

 

 

Der Morgenstern inspiriert uns gerade sehr…. ein wunderbares, dünnes Bändchen mit den Liebesgedichten…..  auch bei Stefan zu lesen…(klick)

Danke, für diesen ganz besonders schönen Blogeintrag.

 

 

 

 

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.