seelenruhig

Ein Traum in Rot-Weiß-Grün

| 4 Kommentare

rommel-xmas-03

Das große Gewächshaus ist geschmückt in leuchtendem Rot – dazu Weiß und Grün. Eine Augenweide!

Adventsausstellung bei Blumen Rommel in Nonnenhorn (klick). Geht hin und genießt….

 

rommel-xmas-01 

Weihnachtssterne – früher von mir gar nicht gemocht… heute liebe ich sie. Im Wohnzimmer habe ich jetzt schon einen stehen – im alten Drahtkorb, gefüllt mit Birkenholzscheiten und vielen Zapfen, dazwischen leuchten die Lichter der kleinen Lichterkette.

rommel-xmas-02

Rot! Im Advent einfach immer wieder wunderschön! Eine Entdeckung bei Rommels waren für mich die Amarylliszwiebeln in Wachs getaucht (hält die Feuchtigkeit und schmückt die Zwiebel!). Ein tolles Geschenk oder Mitbringsel.

 

Ja, so kann man so langsam in Stimmung kommen .. sich von orangefarbenen Herbstdekos mit Kürbis und Lampionblumen verabschieden und eintauchen in die zauberhafte, lichtgeschmückte Adventszeit!

 

 

4 Kommentare

  1. Zuerst dachte ich, es wäre beim Seebauer in München. Aber das hier ist ähnlich wunderbar! Und bei dir daheim sieht es auch immer so schön aus. Zu Weihnachtssternen sagte ich früher auch NEIN, aber heutzutage…
    Lieben Gruß von
    Sonja

  2. Wir lassen uns doch immer wieder gene anstecken vom Weihnachtszeit-Virus.
    Und wenn alles so liebevoll arrangiert und dekoriert ist, freut man sich einfach auf die kommende Zeit.
    Herzliche Grüsse, noch ziemlich herbstliche,
    Brigitte

  3. wie schön, macht gute laune! und – ich liiiiiiiiiiebe weihnachtssterne, schon immer… habt eine gute zeit.
    lieber gruß
    Sylvia

  4. Für mich mag ich lieber die weißen Wihnachtssterne, passen auch besser zum Adventskranz mit weißen Kerzen 😉
    Fotos u. Arrangements gefallen mir dennoch auch in Rot 😉
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.