seelenruhig

Ein wenig Leben

| 5 Kommentare

Heute früh im Bett habe ich die letzten fehlenden 8 Minuten meines aktuellen Hörbuches zu Ende gehört:

„Ein wenig Leben“ von Hanya Yanagihara – fantastisch gelesen von Torben Kessler

Dieses Buch wird mich noch sehr lange beschäftigen und ich glaube, dass es mich verändert hat. 

Stück für Stück habe ich es gehört – immer wieder das große Bedürfnis nach Austausch gehabt und zum Glück hatte Stefan das Buch schon gehört und so konnten wir immer wieder darüber reden. Bei Spaziergängen, am Abendbrottisch oder nach dem Wochenendfrühstück, im Bett, in der Sauna… dauernd…..

Hier eine sehr kurze Beschreibung (klick) (keine Werbung…) 

Ich lege es euch so sehr ans Herz!

 

Foto: Montag 12. März – herrlicher Doppel-Regenbogen gegen 18 Uhr

 

Vielen lieben Dank für die guten Wünsche, die mich gestern erreicht haben! Ich habe mich unendlich darüber gefreut!!!

5 Kommentare

  1. Danke für den Buchtipp, die Rezensionen sind ja umwerfend. Da ich noch kein Hörbuch diesen Monat ausgesucht habe, werde ich Deiner Empfehlung sehr gerne folgen. Übrigens herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag. Mögen Deine Tage voller Zufriedenheit und Leben sein.
    Herzlichst Anita

  2. Das scheint wirklich ein guter Tipp zu sein. Hab Dank dafür und geniess diesen Tag, der so klar und sonnig beginnt!
    Alles Liebe nochmal und herzlichen Gruss,
    Brigitte

  3. Ein schöner Tipp!
    Nachträglich natürlich noch Alles Liebe zum Geburtstag!

    Liebe Grüße
    Marlene von marlene-bloggt.blogspot.com

  4. Guten Morgen liebe Ellen *Danke* – da war ich ja doch noch pünktlich**
    Einen super Tipp hast du für uns ALLEN gegeben – ich habe es vor ein paar Monaten gelesen – Ja, du hast Recht…..verändert…..vielleicht sollte ich es mir auch vorlesen lassen…sicherlich gibt es mir eine andere/neue „Sichtweite“ – z.Zt. habe ich gelesen „Töchter einer neuen Zeit“ – wir besprachen das Buch im Literaturkreis

    Eine schöne Restwoche – hier im Rheinland nach Frost und Schnee,gestern, – folgt Regen, der die Erde auftaut…….und wir endlich „Frühling“ pflanzen können….
    *rena*.

  5. Dein Hörbuch las ich vor einigen Monaten. Es zog mich arg rein, von Anfang an. Wollte kaum von der Lektüre ablassen, obwohl es mich tief in traurige Stimmungen brachte…
    Gruß von Sonja

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.