seelenruhig

Rekreationstag

Der heutige Tag war ein „Leckerli“ für Körper und Seele: unser traditioneller Rekreationstag, organisiert vom Hospiz.

Alle Mitarbeiter des Hospiz. sowohl Ehrenamtliche als auch Schwestern vom „Haus Brög zum Engel“ in Lindau (siehe bei meinen Links rechts unten!) werden einmal im Jahr mit einem schönen Tag belohnt, an dem es uns so richtig gut gehen soll und an dem wir nur schöne Sachen machen.

Wir treffen uns im
Yogazentrum in Volklings und verbringen den ganzen Tag gemeinsam.

Hier einige Fotos, die ich beim kleinen Rundgang durch den romantischen Garten gemacht habe. Es ist ein schöner Ort, mit kleinen Sitzecken, romantischen Lauben, schön angelegten Teichen, besonderen Dingen, die man bewundern kann:

2806_06.jpg

2806_07.jpg

2806_08.jpg

2806_09.jpg

Heute lernten wie eine neue Massage kennen, – die orientalische Gesichtsmassage „Blume der Blumen“

2806_14.jpg

Wir bekamen von Renate, der Kosmetik-Fachfrau unendlich viele Tipps um „schön durch den Tag“ zu kommen

2806_13.jpg

Genossen ein Mitbringbuffet und später Tee und Kaffee mit unglaublichen Kuchen und Torten (das bewundere ich immer sehr, denn ich bin keine großartige Bäckerin) inmitten des schönen Gartens.

2806_11.jpg

Wir lernten Neues über „Heilende Hände“ – das Handauflegen, das uns Marianne erklärte

2806_05.jpg

Swami Hari Shakti Saraswati führte uns auf beeindruckende Art in die Tiefenentspannung „Yoga Nitra“. Ich gebe zu, dass ich in den letzten Jahren immer irgendwann eingeschlafen bin, was man aber nicht soll. Heute war ich wach und kann nun erst sagen, wie gut es tut und wie hellwach und ausgeruht man sich danach fühlt.

2806_04.jpg

Zum Abschluss eines wundervollen, glücklichen Tages: Tanz im Garten nach dem Tagesmotto „Der Seele Flügel geben“. Das war natürlich voll nach meinem Geschmack.
Die Tanzpädagogin hatte u.a. sogar Lieblingsmusik von mir dabei („Guem et Zaka“ – hier in seelenruhig bereits vorgestellt)

2806.jpg

2806_01.jpg

2806_02.jpg

2806_03.jpg

Dieser lange Blogeintrag musste heute sein, denn es war ein ganz besonderer Tag mit wunderschönen Eindrücken. Danke ans Hospiz!!!!

(Eintrag vom 28.06.2006)