seelenruhig

Nickyhoody

| 11 Kommentare

Hoody aus kuscheligem Nicky – Kapuze und Poloverschluss aus Baumwolle

Hier in Süddeutschland konnte man in letzter Zeit kuschelige Sachen wirklich gut gebrauchen. Regen und Kälte… aber nun scheint der Frühling zu uns zurückzukommen. Gut so, denn man bräuchte sonst Schwimmhäute und Kiemen!

Alle Stoffe von hier (klick)

Ich inspiriere mich heute mal wieder beim Me-Made-Mittwoch (klick). Heute zeigt Nina ein besonders schönes, feminines Kleid, das ich mir auch gerne nähen würde!

 

 

11 Kommentare

  1. Ach, wie kuschelig! Nicki ist perfekt, um sich bei regnerisch kaltem Wetter davon umarmen zu lassen.
    Tolle Farben!
    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Gemütlich und kuschelig und mit schicken Details-sehr schön.
    LG von Susanne

  3. Einen Nickyhoody hätte ich jetzt wirklich nicht mit dir in Verbindung gebracht. du hast natürlich nicht irgendeinen Schnitt genäht sondern feine Details ersonnen. Gefällt mir gut und vor allem steht Dir! LG Kuestensocke

  4. Auch ich dachte: hm- Nickyhoody ….aber : sieht klasse aus !!
    Steht Dir gut !
    Liebe Grüße, Dagmar

  5. So hübsch dieser Hoody auch ist, hoffen wir mal, dass wir endlich auf solche Kleidungsstücke wenigstens tagsüber verzichten können.
    Grüßle Bellana

  6. Was für ein schönes Teil. Da stimmt nach meinem Geschmack alles. Ich liebe Nickistoffe und Hoodies sowieso. Sehr schön.
    Liebe Grüße an den hoffentlich sonnigen Bodensee.
    Anita

  7. Ein schöner Hoody! Und ganz süß dazu das Stoffschiffchen und die Kette 🙂

  8. Wow, Ellen, das Blau ist perfekt für dich!

    Hoffe, dir gehts gut.

    Liebe Grüße aus Weimar

  9. Das leicht „Matrosige“ an deinem Nickhoody finde ich besonders klasse – inklusive das tolle Medaillon und das süsse Bodenseeschiffchen…
    Frohen Freitagsgross,
    Brigitte

  10. Ach, ich liebe Nickystoffe und die kann man auch gut im Sommer an einem kühlen Abend anziehen. Deiner ist richtig toll geworden, könnte so in meinen Schrank wandern.
    Liebe Grüße Epilele

  11. cooooooooooool – steht dir super! den braucht man sicher auch öfter mal im Bodenseewind…
    herzliche grüße
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar zu Anita Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.