seelenruhig

10. Dezember 2017
von seelenruhig
6 Kommentare

2. Advent

Foto Ellen: Handyschnappschuss bei einem Spaziergang durch Nonnenhorn

 

 

Sei der Welt so gut du kannst ein Engel
dann wird sie dir so gut sie kann
ein Himmel sein

Christoph August Tiedge 1752-1841

(gesehen neulich bei Annemarie in der Glasgarage siehe Blogroll)

 

Foto ebenfalls von dieser Woche: Mitten kalten Winter……in Nachbarins Garten!

6. Dezember 2017
von seelenruhig
10 Kommentare

Drei auf einen Streich

Heute zeige ich gleich drei Kleidungsstücke auf einmal.

Hier seht Ihr die verwendeten Stoffe:

Mohairstrick aus Italien für den Pullover

Wollstoff für den Cape-Schal -auch aus Italien. Besticht durch die grobe Webung und die leuchtenden Farben des Karomusters

butterweiches Kunstleder auberginefarben für die Hose

 

Der Pullover ist schön wärmend und der hochgezogene Kragen schmeichelt

Die Hose ist nach einem Leggingschnitt mit Teilungsnaht genäht. Allerdings bewußt weiter geschnitten. Ich mag es nicht, wenn der Stoff so eng am Bein klebt. Es soll wie „Hose“ aussehen – hat aber oben einen bequemen Gummizug. Ich trage diese Hose seit zwei Wochen extrem oft und gerne.

Der Cape-Schal ist denkbar einfach. Stoff im Quadrat nehmen. Diagonal einen Schlitz einschneiden und verarbeiten nach Lust und Laune: Umnähen und feststeppen oder Rollsaum per Overlock oder Einfassband und/oder Borte(n) an den Rand nähen.  Eine schöne Geschenkidee?!

Hosen- und Pulloverschnitt via Stoff&Stil (klick)

Alle Stoffe via Die Stoff Scheune (klick)

 

Dezemberlaufsteg beim Me Made Mittwoch. Das Motto ist heute „der größte Reinfall“ …. das wusste ich nicht! Ich reihe mich trotzdem ein…

Klick dich hin!

3. Dezember 2017
von seelenruhig
7 Kommentare

1. Advent

Das erste Lichtlein brennt nun schon! Die stade Zeit bewußt verbingen.. entschleunigen… ja all das habe ich nicht vergessen und zelebriere immer wieder hie und da ein Stündchen Ruhe mit Yoga, Atemübungen, Tee trinken, Schokoladenbaumspitzen naschen, ins Kerzenlicht schauen und Besinnlichkeit einkehren lassen

 

Mein Adventstablett ist gerichtet. In weiß und pudrigen, sanften Tönen ist es mein täglicher Hingucker.

Lesen und Hören von Literatur ist  – nicht nur zur Adventszeit – wichtig für mich. Es nährt den Geist und gehört dazu wie das tägliche Brot und die Luft zum Atmen.

Zwei Empfehlungen von Büchern, die ich kürzlich gehört habe lasse ich euch hier:

Die Hauptstadt – von Robert Menasse   (klick)

und Tyll – von Daniel Kehlmann (klick)

Vielleicht seid Ihr noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk für interessierte Leseratten?

 

Euch allen wünsche ich einen besinnlichen 1. Adventssonntag

 

 

1. Dezember 2017
von seelenruhig
5 Kommentare

der Dezember ist da

1. Dezember! Die stade Zeit ist da. Am Sonntag ist der 1. Advent!

Für viele sind nun die Adventskalender wichtig – einige haben fleißig gebastelt, genäht, Säckchen befüllt. Bei uns im Haus gibt es keinen einzigen… die Kinder sind groß und kommen erst kurz vor Weihnachten zu Besuch (ja ich weiß, man ist nie zu groß für einen Adventskalender…;-)

Es gibt ja jedes Jahr sehr schöne virtuelle Adventskalender und ich liebe es sehr, dort die Türchen täglich zu öffnen. Gedichte, Sprüche, Fotos, allerlei Überraschungen …wie schön!

 

Wie findet Ihr die Sofakissen? Ich finde diesen Ethno-Wollstoff ganz besonders schön und habe ihn diese Woche unter die Nähmaschine gelegt.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in den Dezember – der Monat voller Zauber und Kerzen- und Lichterschein! Lasst Ruhe und Besinnlichkeit einkehren und stresst euch nicht mit unnötigen Dingen! Alles oft eine Frage der Perspektive….

 

 

29. November 2017
von seelenruhig
16 Kommentare

Jacke „Every Day Wear“

Perfekt für kalte Tage! Die Jacke nach dem Schnitt „Every Day Wear“ aus der Ottobre 2/2015

Ein klasse Schnitt – den ich nun auch noch aus Wollstoff ausprobieren möchte.

Hier habe ich Tactel (wasserabweisend und atmungsaktiv) mit Dauneninlet zusammen verarbeitet und hellgrün gefüttert.

Zipper an den Tascheneingriffen und vorne. Gummidurchzug mit Stoppern an der Kapuze.

 

Ich liebe diese federleichte und so kuschelig-warme Jacke sehr!

Die Fotos stammen von Sonntagsspaziergang bei Kloster Mehrerau (mit Pfänder im Hintergrund) – wo wir uns anschließend noch bei einer heißen Schokolade in den schönen Gewölben aufwärmten.

Seit Monaten gehe ich mal wieder zum Me Made Mittwoch (klick) und reihe mich bei den tapferen Schneiderlein ein…. auch dafür möchte ich mir endlich mal wieder Zeit nehmen. Ich freue mich aufs Durchklicken der Beiträge und inspiriert Werden

26. November 2017
von seelenruhig
7 Kommentare

Tischsets aus Walk

Gute Köche sind auch Weltverbesserer.

Brigitte Fuchs, Schweizer Autorin, gewitzte Sprachspielerin und Betreiberin des von mir so gerne besuchten Blogs „Quersatzein“ (klick)

 

Für die gestrige Essenseinladung bei uns wollte ich dem Novembergrau den Kampf ansagen und habe aus doubleface Walkstoff (pink-aubergine) Tischsets zugeschnitten

Da kommt Fröhlichkeit auf!

Schnell gemacht und überdies eine nette Geschenkidee für Weihnachten?!

Die Speisen haben zusätzliche Farbe auf den Tisch gebracht… es war ein toller Abend mit euch (Ihr Lieben aus Wasserburg und Hörbranz!)

Hoffen wir, dass wir damit die Welt ein bisschen verbessern konnten 😉

 

Bald wieder! Hoffentlich!

 

 

25. November 2017
von seelenruhig
7 Kommentare

Fotos der Woche

Das Wetter, das sich in den letzten Tagen fast frühlingshaft gebärdet hat, ist nun zusammengebrochen und es regnet, der Ofen ist geschürt und wir genießen das sweet home mit Vorbereitungen für unsere Freunde – unsere Essensgäste für den Abend.

diese beiden Fotos hat Brigitte, unsere liebe Freundin aus Düren, am Mittwoch am See unten in Wasserburg gemacht.

Mit ihrer Erlaubnis zeige ich sie hier. Ist das nicht ein Traum??

Danke Brigitte und Norbert, für den schönen Abend mit euch – wir freuen uns über die Pläne für 2018!!

 

Habt alle ein  schönes Wochenende!

21. November 2017
von seelenruhig
8 Kommentare

die Adventszeit naht

Die Adventszeit ist eine Zeit,
in der man Zeit hat,
darüber nachzudenken,
wofür es sich lohnt,
sich Zeit zu nehmen.

Gudrun Kropp (*1955),
Lyrikerin, Aphoristikerin, Kinder- und Sachbuchautorin

Das erste Glitzern … hier bei mir eher das rotwangige Leuchten der mit Öltuch polierten kleinen Äpfel …

Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, die stade Zeit ganz bewußt zu leben. Termine fern zu halten, Zeit zum Nachdenken, Spazierengehen, blaue Teestunde zelebrieren,…

Ich spüre, dass ich das dringend brauche. Zeit, atmen, kleine Dinge tun, die wichtig sind

Der Teig für die Spitzbuben ruht im Kühlschrank. Ich freu mich auf den Plätzchenduft im Haus.

 

Passt alle gut auf euch auf!

 

 

14. November 2017
von seelenruhig
12 Kommentare

Wie die Wochen fliegen!

Sicher nichts Neues für euch wenn ich sage: die Zeit fliegt! Schlups, schlups… die Wochen klappen nur so nach hinten weg!

Da möchte ich doch manchmal gerne die Bremse ziehen, anhalten, innehalten und schauen, was los war?!  und es ist immer viel los!

Letzte Woche zum ersten Mal die neu eingebauten Infrarotpaneelen im Laden getestet. Gar nicht schlecht!

Wir hatten sehr lieben Besuch übers Wochenende und haben es uns mit Brigitte schön gemacht! Bummel über die Insel Lindau – das Wetter sehr wild  – oben Blick vom Segelclubrestaurant rüber ins Rheintal

Wir waren aber nicht nur im Restaurant – am Sonntag hat Stefan uns sehr gut bekocht mit Korianderroastbeef in Tomatensauce mit Basmatireis. Sehr gut!!

Brigitte und ich wühlten in Stoffen und Schnitten. Soll ich aus dem oberen Stoff (duftiges Seidengemisch in silbergrau) nochmal einen Schal nähen?

oder lieber aus dem hier?

Zeit nehmen, Schnitte abmalen, 3 Schnitte an den Plotservice schicken (ich habe eine sehr ungeduldige Einstellung zum Zusammenkleben von Din-A 4 Schnitten) , Pläne schmieden…

Atem, Yoga – auch ein Thema am Wochenende (und immer)

 

und… Kunst!! …. und die ewige Frage, was das ist….

 

unser gemeinsamer Besuch im KUB – Kunsthaus Bregenz (klick)

Staunen, Lachen, Bewundern, Überlegen…

 und danach einen heißen Kakao trinken gehen!

 

und zu guter Letzt ein Blick auf die untere Ecke meiner Pinwand in der Küche…

 

 

Habt alle eine  gute Woche! Es grüßt euch herzlich

 

Ellen – seelenruhig

 

5. November 2017
von seelenruhig
9 Kommentare

Jacke im Military Stil

Diese Jacke im Militär-Stil stand schon seit langem auf meinem Plan!

Endlich bin ich zur Tat geschritten. Hier steckt richtig viel Arbeit drin und es lohnt sich!

Umgeschlagene, paspelierte Besätze, Paspeln auch am Kragen, Taschen mit Falten und viele Knöpfe!

Die Jacke trägt sich herrlich leicht und warm und es ist noch Platz für einenb warmen Pullover zum Drunterziehen.

 

Schnitt: burda 08/2011 (klick)

Stoff:  Schurwolle-Kaschmir

Futter: Tactel in blau-rot

Knöpfe, Stoff und Futter aus der Stoff Scheune (klick)