seelenruhig

Chicken Nuggets mit Sesamkruste und HOnig-Senf-Dip

Genuss ohne Reue!

Sterneküche! Ein Krönchen für dieses leckere Slow Food … das wir, mein Sohn David und ich, gemeinsam genüsslich gekocht und dann genossen haben!


(Lieblingsgeschirrtuch – bestickt von Angelika!)

Wichtig sind beste Zutaten – wie ja immer beim Kochen! Man benötigt Panko (bekommt man im Asia-Laden) und Sesam

Auserdem Hühnerbrustfilet, Salz, Pfeffer, Mehl, 1 Ei, ein bisschen Öl

Die Hühnerbrustfilets in Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
Ein Teller mit Mehl: Fleisch darin wenden
Ein Teller mit zerkleppertem Ei: Fleisch darin wenden
Ein Teller mit Panko und Sesam gemischt: Fleisch darin wälzen. Panko und Sesam gut andrücken.

Auf ein Backblech legen, mit etwas Öl beträufeln und bei 180°C ca. 30 Minuten backen, bis die Hühnerstreifen goldgelb sind, zwischendurch öfter wenden.

Dazu schmeckt ein Honig-Senf-Dip:

Zutaten
1 Ei
Rapsöl
2 TL gekörnter Senf
1 TL Honig
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
2 TL Zitronensaft oder weißer Balsamico-Essig

Zubereitung
Das Ei in einen Mixbecher geben, Öl angießen und mit dem Zauberstab eine Mayonnaise herstellen. Soviel Öl dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Senf, Honig, Salz, Pfeffer und Zitronensaft bzw. Balsamico dazugeben und miteinander verrühren.

Rezept vor längerer Zeit im Kleinen Kuriositätenladen gesehen und leicht abgewandelt schon öfter gemacht.
Ein knusprige, leckere Schlemmerei!