Leinenbluse – frühlingsleicht

Letztes Jahr in Paris habe ich mir aus dem Stoffparadies-Viertel rund um Montmartre u.a Leinenstoffe mitgebracht. Einer davon wurde zur Jacke im Jeansjackenstil. Sie war mir – auch den Winter über – ein geliebter und viel getragener Kombipartner.

Der andere Leinenstoff ist viel leichter, duftiger, durchscheinend. Auch er hat goldene Einsprengsel.

Ich habe ihn nun zu einer Frühlingsbluse mit Stehkragen verarbeitet.

Die Knöpfe sind allesamt ‚Einzelkämpfer‘ aus meinem Fundus. Oft herausgelegt, bewundert wie Schmuckstücke, sortiert, wieder ins Glas zurück gelegt, verwahrt…

Nun dürfen sie ans Tageslicht. Ich hatte fast Trennungsschmerz, da sie nun im Fundus fehlen… aber ihre große Stunde ist gekommen und sie dürfen auf den Laufsteg!

Wie nahe doch Trachtenstil und orientalische Ornamente beieinander liegen, nicht wahr?!

Schnitt: Patrones / Colección Fiesta Abril 2006

PS:African Dream passt wunderbar dazu!


*

Keine Sorge! seelenruhig mutiert nicht zum reinen Nähblog – Nähen nimmt nur momentan einen großen Platz ein!

*

1 Antwort zu Leinenbluse – frühlingsleicht

  1. Pingback: Rund ums Weib | seelenruhig

Kommentare sind geschlossen.