seelenruhig


 
 

29. Juli 2014
von seelenruhig
4 Kommentare

nonchalant – der Sommer 2014! – #shopping im Bregenzerwald gsi

Der Juli neigt sich dem Ende zu …

noch ein letztes Streiflicht … dieses Julis 2014 … den wir in vollen Zügen genießen!

 

bezau_01seelenruhig

 

Shoppen im Bregenzerwald… da denke ich zuallererst an allerfeinste Käse aus den kleinen Sennereien, wo noch Handarbeit gepflegt wird. Da denke ich auch an tollen Speck, Kaminwurzen und Pfefferbeißer…. an wunderschöne Spitzen (klick) und überhaupt an tolles Kunsthandwerk – wertig, unaufgeregt, selbstbewußt,….

 

bezau_02

 

Wir waren (da wandern bei sintflutartigen Regengüssen doch nicht so viel Spaß macht und die schöne Aussicht sehr zu wünschen übrig lässt) bei der traditionsreichen Handwerksfirma in Bezau und haben die berühmten Holzschuhe mal in aller Ruhe angeschaut. Es gibt Clogs hinten offen oder geschlossen , immer mit Fußbett, flexibler Holzsohle, Fell vom Rind, schönes Zottelfell von der Ziege, sogar bunt gefärbte Felle – und dann auch noch Stiefel für den Winter, die so wärmen, dass man barfuß darin gehen kann!

 

bezau_03

 

Hier meine engste Auswahl. Ganz schlichte Clogs für mich – mit flexibler Laufsohle – da jedes Paar ein Unikat ist, muss man sich Zeit nehmen um “sein” Paar” zu entdecken. Der Fuß steht schon drauf… auf meinen neuen Clogs!

 

 

* für Unkundige: “gsi” bedeutet im Bregenzerwald “gewesen”  (siehe auch hier klick)

 

27. Juli 2014
von seelenruhig
3 Kommentare

nonchalant – der Sommer 2014! – #Himbeerschäume-träume…

hin und wieder ein Streiflicht, ein Gedicht,  eine Impression, eine Erinnerung, ein kleiner eingefangender Moment … dieses Sommers 2014 … den wir in vollen Zügen genießen!

 

himbeer

 

Himbeerdüfte – Himbeerschäume – Himbeerträume

 

 

Es ist und bleibt ein Ding der Unmöglichkeit einen Topstar unter den Obst- und Beerensorten zu krönen! Himbeeren, Aprikosen, Kirschen, Heidelbeeren, Williamsbirnen,……… ach wir lieben sie alle!!!

 

 

 

 

 

24. Juli 2014
von seelenruhig
3 Kommentare

nonchalant – der Sommer 2014! – #die Geniesserin

hin und wieder ein Streiflicht, ein Gedicht,  eine Impression, eine Erinnerung, ein kleiner eingefangender Moment … dieses Sommers 2014 … den wir in vollen Zügen genießen!

 

geniesserin_01

 

 

geniesserin_02

 

 

geniesserin_03

letztes Bild: Kunstwerk mit Künstlerin

Anlässlich der Eröffnung des Skulpturenweges auf Grabs / Montafon

 

die anderen Kunstwerke kann man in einer Fotogalerie von Stefan hier auf der Homepage der Lindauer Sektion des Deutschen Alpenvereins sehen

23. Juli 2014
von seelenruhig
3 Kommentare

nonchalant – der Sommer 2014! – #Klossteig

hin und wieder ein Streiflicht, ein Gedicht,  eine Impression, eine Erinnerung, ein kleiner eingefangender Moment … dieses Sommers 2014 … den wir in vollen Zügen genießen!

klossteig

 

Blick zurück zur Hochzeit von Stefans Nichte Anfang des Monats. Dieses Fahrrad stand vor der Kirche (damit kam einer der Freunde des Brautpaares)

Man kann unschwer erkennen, dass das Fest in Franken stattgefunden hat ;-)

 

 

 

22. Juli 2014
von seelenruhig
3 Kommentare

nonchalant – der Sommer 2014! – #Vormittag am Strand

hin und wieder ein Streiflicht, ein Gedicht,  eine Impression, eine Erinnerung, ein kleiner eingefangender Moment … dieses Sommers 2014 … den wir in vollen Zügen genießen!

 

Vormittag am Strand

Es war ein solcher Vormittag,
wo man die Fische singen hörte;
kein Lüftchen lief, kein Stimmchen störte,
kein Wellchen wölbte sich zum Schlag.

Nur sie, die Fische, brachen leis
der weit und breiten Stille Siegel
und sangen millionenweis
dicht unter dem durchsonnten Spiegel.

Christian Morgenstern (1871 – 1914)

 

blau_08

 

21. Juli 2014
von seelenruhig
7 Kommentare

nonchalant – der Sommer 2014! – #Sommerbücherkiste

hin und wieder ein Streiflicht, ein Gedicht,  eine Impression, eine Erinnerung, ein kleiner eingefangender Moment … dieses Sommers 2014 … den wir in vollen Zügen genießen!

 

sommerbibliothek

 

unsere kleine Bücherkiste – eine kleine, feine, wohlausgewählte Sommerbibliothek zum Rumtragen – von einem Eck des Gartens ins nächste… immer der Sonne oder dem Schatten nach – ganz nach Lust und Laune. Enhält Fachzeitschriften, Romane, Lyrik, Reiseliteratur, Bergführer, …….