seelenruhig


 
 

21. November 2014
von seelenruhig
6 Kommentare

Agapanthus im November

Vier große, schwere Töpfe … unsere  Agapanthus  (klick) – im Sommer mein ganzer Stolz – kommen heute in ihr verdientes Winterquartier.

 

agapanthus_02

 

Die Stile ohne Blüten und Samen sehen bizarr-schön aus und ich stelle sie mir als Blumendekoration für diese Woche in den Hausgang.

 

agapanthus_01

 

Dazu ein Wedel des Chinaschilfs, von dem bei uns zwei Büsche vor dem Haus stehen. Dahinter ein einfacher Kranz aus Birkenzweigen. Die Eichel zielt schon so ganz langsam in Richtung Advent…

 

agapanthus_03

 

Meine sparsame Blumendeko – immerhin noch alles vom eigenen Garten! – schicke ich zum Friday-Flowerday, der mich immer wieder erfreut!

 

Man muß viele kleine Glücksfeuer anzünden, das macht diese verfluchte Welt ein wenig heller.
Wir können dann besser leben, sagte Staszek.

Janosch in Polski Blues

 

 

19. November 2014
von seelenruhig
17 Kommentare

warme Else für kalte Zeiten

Else …. wer kennt den Schnitt nach dem Baukastensystem von “schneidernmeistern”  (klick) noch nicht?

Wie Pilze schießen die Elsen aus dem Boden!

Ich hatte Lust auf eine kuschelige Else. Aus den vielen Möglichkeiten wählte ich folgende Mischung:

 

else_01

 

nicht zu kurz – nicht zu lang – kein Pulli, kein Kleid — sagen wir Longpulli bzw. Tunika

dazu die überlappende Kapuzen/Kragenvariante.

 

else_02

 

Meine Stoffe: ein ganz besonderer Strickstoff in oliv. Das ist ein Walkstoff bevor er gewalkt wird. Da heißt es Vorsicht beim Waschen!! (Wie der gleiche Stoff gewalkt aussieht klönnt Ihr hier (klick) an meinem Walkjäckchen von 2013 sehen. Beide Stoffe stammen von derselben Stoffquelle in Bregenz)

Kapuze/Schalkragen gedoppelt mit dem herrlichen Jersey, aus dem ich neulich das Jäckchen gezeigt habe. Der letzte kleine Rest ziert die Ärmelbündchen. Warm und weich für die kalte Jahreszeit!

Schmuck: Ucycel-Carolin (Blogroll) hat Fliesen eines renovierten Badezimmers verarbeitet – wie immer ist spannender Schmuck draus entstanden!

 

walk_strick

 

Oben sieht man meinen Elsenstoff wie er ist – und wie er mit 40 ° gewaschen daher kommt. Ob das gut geht?? Womöglich wird das ein kurzes Vergnügen mit meiner ersten Else….

 

else_03

 

Leider kommt nun die dunkle Jahreszeit, wo man oft Kompromisse beim Fotografieren machen muss…. abends, … drinnen… schlechtes Licht… Na ja – besser so als gar nicht!

 

Die ELSE! Ein Lemmingschnitt? Ich glaube schon ein bisschen!  Lucy, die heutige Gastgeberin macht sich über Lemmingschnitte heute ein paar Gedanken.

Schauen wir mal zum MMM . Ich freu mich auf Austausch und Inspiration.

 

 

17. November 2014
von seelenruhig
5 Kommentare

Novembersonntagsspaziergang

Spaziergang gestern, Sonntag, zwischen Bregenz und Hard am Ufer.

 

novembersonntag_02

 

Immer noch herrlich mild. Fönstimmung am See.

 

novembersonntag_03

 

 

Herbstlaub und Margeriten

 

 

novembersonntag_01

 

Und heute denke ich an die Schulfreundin S. – die heute Geburtstag hätte….

 

 

Und wenn ich auf einmal verängstigt erwache, möchte ich damit nicht sagen, dass die Welt endet.
Kann jemand sagen, ob der Wind unpünktlich weht?
Ob ›Liebe machen‹ ein Euphemismus ist oder nicht?
Ob man die Versprechungen und Vereinbarungen hält?
Ob uns lauter Leben nicht das Leben kostet?
Was auf der Erde geschieht, ist reine Anekdote,
die jemand als Angelpunkt der Transzendenz deutet.«

Martí i Pol 

 

 

 

14. November 2014
von seelenruhig
11 Kommentare

November im Büro

bueroblumen_02

 

 

Diese Blumen hab ich im Büro arrangiert.  Mit dem schönen Stück Treibholz, das ich hier (klick) schon mal in sommerlicher Umgebung gezeigt habe.

Dieses Mal sind knallrote Beeren und eine orangerote Rose im versteckten Väschen. Meine Handybilder haben die Farben leider etwas verändert. Wie gesagt… knallrot….

 

 

bueroblumen_01

 

Dazu ein griechischer Bergtee! Derzeit mein Favorit!

 

tee

 

Er steht auf dem tollen Wärmeplättchen, das man am Rechner einstecken kann. Ein geniales Geschenk meines Sohnes!

 

Das Wochenende steht vor der Tür! Genießt die Tage!

 

Meine Blumen bringe ich mal wieder zum Holunderblütchen. Dort versammeln sich immer die Blumensträusse, -gestecke, -gebinde… aller Art. Es ist immer wieder eine Freude. Flower Power am Freitag!

 

 

 

12. November 2014
von seelenruhig
17 Kommentare

Jerseyjäckchen mit Rock… mit Hose… mit Jacke …

gobelinjaeckchen_01

 

Jäckchen aus einem ganz besonderen Jersey im verwaschenen Blütenprint. Die Struktur erinnert an ein Ölgemälde. Aber der Stoff ist unglaublich weich und angenehm kuschelig zu tragen.

Ich habe ihn im kleinen, feinen Stofflädchen in Kressbronn aufgetan.

 

gobelinjaeckchen_02

 

Schnitt: burda 04/2010

Verschluss: Messingdruckknöpfe

drunter Kurzarmshirt in schoko (Schnitt aus einer alten Ottobre)

Strickrock Selva – gestrickt von Antje (blogroll) – vorgestellt hier (klick)

Perlen: aus Annemaries Glasgarage (blogroll) – ich nenne sie “Platonperlen” – weil sie sie damals, 2012,  im Blog mit einem Zitat aus Platons “Alkibiades der Erste” vorgestellt hatte.

 

 

gobelinjaeckchen_03

 

Hier nun ein Tragefoto mit Hose. Es ist kühler geworden.

 

teddyjaeckchen

So kühl, dass ich nach dem Foto gleich wieder mein Antiklederjäckchen drüberziehe. Das habe ich im Januar schon vorgestellt (klick)

 

(Rockfotos bei uns zu Hause. Hosenfotos vom letzten Wochenende in Nürnberg – hier in Schwaig vor dem Schloss)

Was es heute für Outfits beim Me Made Mittwoch zu sehen gibt? Hier entlang!

 

Ach ja! Wer sehen will, wie toll der Jerseystoff als Kleid aussieht, der geht mal zu Griselda und staunt! (klick)

7. November 2014
von seelenruhig
2 Kommentare

innen und außen

quitten_04

 

Nach dem herrlich-warmen Fönwochenende zeigte der November nun doch sein gewohntes Gesicht.

 

quitten_05

 

Eine Woche voller Emotionen, die mit Tod, Krankheit und Abschied zu tun haben, geht zu Ende

Allerhand praktische Dinge waren zu tun – viel erledigt, (weg-)geschafft.

Aber auch ein Seelenstreicheltag: nähen zu dritt bei A. Der Bollerofen ist an, draußen Sauwetter, drinnen werkeln an der Nähmaschine, gute Gespräche und leckeres Essen – später sogar noch Kaffee und Kuchen.

Ich verabschiede mich ins Wochenende mit diesen Bildern, (klick)  die ich diese Woche mit großer Faszination gesehen habe! (auf jeden Fall die volle Bildschirmgröße wählen – es lohnt sich)

Beim Betrachten stellt sich eine unglaubliche Mischung aus Aufgeregtheit und totaler Gelassenheit bei mir ein.

 

Habt es gut!!

 

 

 

5. November 2014
von seelenruhig
23 Kommentare

Jersey-Woll-Tunika

Schnitt: burda 10/2014

tunika_grau_02

 

kann mit engen Hosen getragen werden oder auch mit blickdichten Strümpfen und Stiefeln – nach Lust und Laune! Für mich ist das von der Machart her mal was ganz Anderes. Ich mag den femininen Schnitt sehr und könnte mir gut vorstellen, ihn noch aus anderen Stoffen zu nähen. Es hat so Spaß gemacht!

 

tunika_grau_01

 

Stoffauswahl: dünner Jersey  und Wolljersey in Fischgrätmuster

Kette von Annemarie via Glasgarage (siehe Blogroll)

 

Me Made am ersten Mittwoch im November – diesmal mit Dodo. Ihr Oberteil wäre was für mich! So schön!  Klick dich hin!

 

3. November 2014
von seelenruhig
3 Kommentare

Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen.

Indisches Sprichwort

 

gesundheit_krankheit

 

 

 

 

(nein betrifft nicht mich oder meine Familie – aber jemanden,  dem ich nun viel viel Glück wünsche)

 

31. Oktober 2014
von seelenruhig
8 Kommentare

Der November kommt!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Der goldene Oktober verabschiedet sich.

 

herbstteller

 

Herbstteller in warmen Farben. Kerzenschein, goldgelbe Quitten, die bizarren Blätter der türkischen Haselnuss, zum Teil mit Früchten gefüllt  (gesammelt vor einer Woche auf dem Weg zur Marienfestung in Würzburg), Zapfen und Blätter

 

herbstteller_01

 

Spaziergänge in der Natur und Cocooning. Happy Weekend!

 

29. Oktober 2014
von seelenruhig
22 Kommentare

Wiederholungstäterin … Collegejacke

Diese Jacke (klick) ist bei mir ein Lieblingsteil geworden. Ich habe sie unglaublich oft an und liebe sie heiß und innig.

Ich habe sie mir nochmals genäht – und zwar aus Seide in der Farbe kupfer

 

collegejacke_04

 

Futter: ein etwas dickerer Baumwollstoff im “Kartoffelprint” für die kühlere Jahreshälfte. Dazu brauner Bündchenstretch.

Ich hatte erst Bedenken, ob das mit der Seide als Oberstoff funktioniert, da sie nicht elastisch ist – klappt aber 1A

 

collegejacke_06

Schmuck: wie so oft in der letzten Zeit – Upcycelschmuck von Carolin (siehe Blogroll) – gefertigt aus einem Stück Leiterplatte auf demMetallteil der guten alten Floppy Disc.

Sehr schnelle Schnappschüsse und nix wie weg – denn es beginnt zu nieseln  – man sieht die Tropfen schon auf dem Stoff! (Fotos gemacht am Wochenende in Thüngersheim/Landkreis Würzburg)

 

collegejacke_05

Schnitt : Burda 02/2013

geändert: Langarm statt 3/4

 

Ende Oktober bei der Me-Made-Riege… da wird es sicher schon mollig warme Stoffe zu sehen geben! Die Idee mit den wechselnden Gastgeberinnen bringt frischen Wind in den Me-Made-Mittwoch. Hallo Sanni!