seelenruhig

19. Dezember 2014
von seelenruhig
14 Kommentare

Be merry and bright

gold_01

 

Weihnachtlich geschmückter, großer marokkanischer Messingteller.

 

gold_03

 

Christrosen in goldenen Väschen, getrocknete Mandarinenscheiben, lange Kiefernnadeln, Kerzen, Weihnachtskugeln

 

gold_02

 

Be merry and bright!

 

Weihnachtliche Blumengrüße zu allen Blumenliebhaberinnen bei Holunderblütchen (klick). Danke an Helga fürs Organisieren des Friday-Flowerdays. Blumen machen glücklich!

 

 

 

 

14. Dezember 2014
von seelenruhig
9 Kommentare

Klassiker

spitzbuben_01

 

Dieses Jahr “back to the classics” … was heißt back… Spitzbuben stehen jedes Jahr auf der Hitliste ganz ganz oben – neben den Vanillekipferln …

 

spitzbuben_02

 

nur stammen sie dieses Jahr aber endlich mal wieder aus meiner eigenen Küche!

 

3. Advent ! Das Haus beginnt sich schon zu füllen. David ist angekommen. Ich freu mich!

 

 

12. Dezember 2014
von seelenruhig
7 Kommentare

L – wie….

“Ich habe über Wörter nachgedacht, die mit einem M anfangen: Miststück, Meuterei, Mord, Missetat”

Alice im Wunderland

 

An Alice muß ich in der letzten Zeit öfter denken…. ich mache nämlich täglich ein Buchstabentürchen bei “Quer” auf…

Heute ist “L” dran ….

 

licht_gold_glas

 

Ich suche mir hübschere Wörter als Alice … L wie

… Luft und Liebe * Leichtigkeit *  Lesefreuden *  Leicht-Sinn * Lebenshunger * Lachen *  Lammfell * Lampion *  Landschaft * Lockruf * landeinwärts * Laub * lauschen * laufen *  lautlos *  lebendig * Lebensart * Lebensglück * Leidenschaft * lichtgeschmückt * Leuchtkraft * Lichtung *  Liebesnacht * Lagerfeuer * liebevoll * Lieblingsplatz * Lieder *  Linien * loben *  leuchtend * lodern *Lichtermeer * luftig * Lust * lächeln *  ….

 

Genießen wir heute die schönen Seiten des “L” !!

 

 

11. Dezember 2014
von seelenruhig
9 Kommentare

dankbar

Das ist der wunderschöne Weihnachtsbaum vor dem Klinikum Friedrichshafen. Sein Anblick hat mich in der letzten Zeit oft erfreut.

weihnachtsbaum

 

Gestern durften wir meine liebe Mutter heimholen. Wir sind dankbar und freuen uns auf ein Weihnachtsfest mit ihr in unserer Mitte!

Allen Kranken wünsche ich von Herzen Genesung und schöne Advents- und Weihnachsttage gemeinsam mit ihren Lieblingsmenschen

10. Dezember 2014
von seelenruhig
10 Kommentare

Gib niemals auf …

Gib niemals auf – höchstens einen Brief.

Heinz Erhardt

 

weihnachtspost_01

 

Das gehört zur staden Zeit: abends bei Kaminfeuer und Kerzenschein ein paar Weihnachtsgrüße an liebe Menschen schreiben.

Danke, liebe J., dass du mir meinen vergessenen Füller aus München nachgeschickt hast!

 

weihnachtspost_02

 

Sehr gerne verschicke ich immer die tollen, gemalten Karten meiner Schulfreundin und Künstlerin Claudia Wiedenroth. Oben die Antoniuskapelle – von meinem Haus aus oft Ziel eines Spazierganges  – unten die kleine Jakobuskapelle in Nonnenhorn mit Dorfbrunnen (ja direkt gegenüber des Brunnens das tolle Vietnamhouse …) – oder aber die wunderfeinen Briefkarten mit gepressten Blättern – gehütetes Mitbringsel aus Nepal.

 

Weihnachtspost! Wie gerne bekommt man sie!! Schreibt Ihr auch noch oder findet Ihr das in Zeiten der Emails zu altmodisch?

 

 

8. Dezember 2014
von seelenruhig
11 Kommentare

Gerettet!

Brot-Nikolaus_01

 

Diese Nikoläuse brachten unsere Gäste am Samstag als Mitbringsel zum Festessen mit.

 

Brot-Nikolaus_02pg

 

Sie sind handmade with love und haben mich in helle Begeisterung versetzt! Nicht aus Hefe- sondern aus Brotteig gebacken.

Ich habe es nicht über mich gebracht, sie aufzuessen – obwohl es zum Käse dann sehr verlockend gewesen wäre….

 

Brot-Nikolaus_03pg

 

und habe sie gerettet. Da sitzen sie nun im Sessel und haben es gut!!!

 

Euch eine gute Woche!!

 

Herzlichst grüßt euch die Ellen

 

 

7. Dezember 2014
von seelenruhig
10 Kommentare

Duft nach Zimt und Äpfeln

ahorn_apfel_01

 

Das zweite Kerzchen brennt.

 

ahorn_apfel_02

 

 

Im Advent ziehen feine Düfte durchs ganze Haus!

 

ahorn_apfel_03

 

Apfel-Ahorn-Guglhüpfchen mit Zimt und Zucker.

Rezept aus  Donna Hay “Jahreszeiten”

 

 

 

 

3. Dezember 2014
von seelenruhig
7 Kommentare

Zeit für die leiseren Töne

christrose

 

Schnee und Stern

 

Es wird Zeit für die leiseren

Töne für den Schnee

und die Christrose

 

Es wird Zeit für die

Geduld der Engel

 

Und es wird Zeit für ein

neues Licht eines

das aufflammt

als Stern

 

Brigitte Fuchs
Für Procap St.Gallen-Appenzell verfasstes Weihnachtsgedicht
aus dem Jahre 2008

 

Zum wunderbaren Blog “Quersatzein” von Brigitte Fuchs, der humorvollen und feinsinnigen Wortspielerin und Dichterin geht es hier (klick). Man kann sich bei ihr  täglich am Adventsalphabet erfreuen! Eine Idee, die nur von ihr kommen kann!

 

 

30. November 2014
von seelenruhig
9 Kommentare

Durch Winterwälder schlendern … und dem Glück die Hand halten

winterwaelder_01

 

Im Gefallen am Leben

 

durch winterwälder schlendern
während die zeit stehen bleibt
dem fall der sterne zuschauen
horizonte aufschneiden bis zum blau
stille blumen säen
dem glück die hand halten
ein fenster einhüllen
länder bereisen zwischen den bäumen
wenn nichts bleibt
außer dir selbst
glücklich werden im gefallen am leben
und noch mal eine rose schneiden
bevor es kalt wird

Hermann Josef Schmitz (klick zu seiner Wortgarage)

 

winterwaelder_02

 

Ihr lieben seelenruhig-Besucher – ich wünsche euch eine zauberhafte Adventszeit, in der die kleinen, stillen Momente nicht zu kurz kommen sollen.

 

winterwaelder_03

 

Lichttüte: gehütetes Geschenk von Annemarie und Hermann Josef. Immer wieder eine Freude, wenn man die Weihnachstkiste ans Licht holt!

Hirsch: Mitbringsel von mir an mich – aus einem der ältesten Fachgeschäfte Nürnbergs – Waschtrog Friedrich