seelenruhig

Holländische Senfsuppe

Senfsuppe – das klang in meinen Ohren nicht so wahnsinnig berauschend… es gab sie bei einer Einladung, in kleinen Tässchen als Vorspeise, und … ich war begeistert! So was Feines! Dieses Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten. In Holland wird sie oft gereicht – in jedem guten Restaurant mit traditioneller Küche findet man sie auf der Speisekarte.

senfsuppe1.jpg

Vor kurzem habe ich sie nachgekocht. Hier das Winterrezept (mit Speck und Sauerkraut):

Senfsuppe (für 4 Personen)

Sommervariante:
1 Liter Rinder- oder Gemüsebrühe
2 EL feiner Senf
2 EL grober Senf z.B. Maille – Moutarde à l’ancienne
1 EL Dijonnaise
1 TL Mehl oder Soßenbinder
Salz, Pfeffer
2 EL Crème fraîche
Schnittlauch

Wintervariante zusätzlich:
100-150 g angebratenen Speck und/oder ca. 100 g Sauerkraut (mein Favorit!!)

Brühe kochen
Sauerkraut 5-10 Minuten mitkochen
angebratenen Speck zugeben
Die drei Sorten Senf zugeben zusammen mit dem Mehl/Soßenbinder

In Suppentassen geben und mit Schnittlauch bestreuen

senfsuppe_011.jpg

Blogeintrag vom 26.02.2008