seelenruhig

Das passende Blusenjäckchen zum Leinenrock

Blusenjacke – Shootingtermin unter blühenden Obstbäumen

Nach dem Bericht übers Hospiz gestern, habe ich das Bedürfnis, die federleichten, unbeschwerten Augenblicke des Lebens in den Vordergrund zu rücken. Wenn sie da sind, gilt es, sie zu genießen und sich auf den Schwingen von Lust und Laune in den blauen Himmel tragen zu lassen.

Die Hobbyschneiderinnen unter Euch erkennen sicher die Blusenjacke aus der vorletzten Burda wieder. Ich habe den Stoff zusammen mit dem Leinenstoff für den Rock nach dem Patronesschnitt gekauft – so passt alles zusammen. Die Blusenjacke kann man aber auch super zu Hosen kombinieren.

jacke_051.jpg

Hier ein paar Fotos, damit Ihr seht, wieviel Spaß wir beim Fotografieren hatten – wie gesagt: schwerelose Leichtigkeit, Lebenslust und Spaß an der Freud’

jacke_011.jpg

jacke_021.jpg

jacke_031.jpg

Hier noch eine Großaufnahme des Stoffes. Die Knöpfe habe ich aus einem langen Dornröschenschlaf befreit – ich habe sie vor vielen Jahren in Madrid auf dem Rastro (riesengroßer Sonntagsflohmarkt) erstanden – sie passen perfekt dazu.

jacke_041.jpg

Ach ja – das Unterrockproblem… habe ich per ebay gelöst und dort einen super petrolfarbenen noa-noa-Unterrock aus Tüll ersteigert – er ist für den Rock nun das Tüpfelchen auf dem i

(Eintrag vom 11.04.07)