seelenruhig

Edler Schal

Es ist kalt und stürmisch. Der Herbst ist unwiderruflich da! Das hat auch seine schönen Seiten – die Saison der Theater- und Konzertreihen beginnt wieder.

Dazu passt dieser edle Schal, den ich aus zwei verschiedenen, feinen Stoffen und einem schönen Tüllbortenrest mit Kupferfäden und Pailletten genäht habe

An den Enden flattern kleine Volants. Er hat die Gabe, einen unifarbenen Pulli zum edlen Outfit aufzupeppen.

Im Hintergrund seht Ihr ein paar meiner Flohmarktschätze, die ich von Wasserburg stolz nach Hause getragen habe. Ein schönes Korbtablett, eine wunderschöne Dose (ob ich sie wieder versilbern lassen soll?) und Knöpfe.

Die Knöpfe – Trachtenknöpfe – haben es mir so angetan, dass ich sie Euch noch genauer zeigen möchte: mit entspechenden Stoffen, Borten, Schnitten… passen sie super zu einem orientalisch-anmutenden Outfit.

Der Mandelkuchen duftet zart durchs Haus und ich warte nun auf all die angekündigten Gäste, die ihn mit uns zusammen genießen werden – bei Kerzenschein und Feuerchen im Ofen, schnurrendem Kater auf der Bank und Tee und Kaffee, kann man diesen Regenguss durchaus angenehm finden!