seelenruhig

Kimonobluse

Asia Style

kimono_01.jpg

Fotos und Photoshop-Spielerei von seelenruhig
Die wunderschönen Geishas habe ich mit Abys Erlaubnis von ihrer Galerie Asian Ladies geholt.

Na ja, nicht nur die Photoshop-Collage ist von mir, sondern natürlich auch der Kimono-Kittel aus anthrazitfarbenem Leinenstoff.

Stil: einfach, schlicht, pur.

Details: durchbrochene Borte und kleine Schleifen zum Binden.

Schon seit längerem hatte ich Lust auf eine Kimonobluse. Das ist momentan aber überhaupt nicht „in“, was mir aber ziemlich „wurscht“ ist. Ich habe einfach meinen eigenen Geschmack und trage, was mir Spass macht und worin ich mich wohl fühle.
Der Schnitt stammt aus einer Uralt-Burda und ich habe ihn noch leicht verändert.

Ja so ist das mit der Mode… am Freitag beim Stadtbummel in Bregenz mit einer Freundin habe ich gesehen, wie unterschiedlich Geschmäcker doch sind. Ich stehe auf die klassischen Pumps – vorne relativ spitz und mit Absatz. Meine Freundin fährt ab auf die neue Schuhmode: vorne rund und dicker Absatz, oft Plateau… oh je, wo soll ich meine Schuhe demnächst kaufen? Zum Glück fahre ich heuer noch nach Spanien, da gibt es meine Schuhform nämlich immer.

Februar 2007