Ein Rock in der Provence

 

Dieser Rock ist ein tolles Ferienteil!! Weicher Jersey – im 70er Jahre Design

 

 

Mit Weiß, wie die schönen Rosenblüten, die wir im Park von Gordes bewunderten …

 

 

mit hellem Grün – so frisch wie das der frühlingshaft ergrünten Wälder oder das Grün des Laubfroschs, den wir plötzlich am Ausguss der Gießkanne entdeckten

 

 

und der sich nach und nach doch herauswagte

 

 

mit Grau – solch ein Grau, wie das der knorrigen Rebstöcke in den Côte du Rhône Lagen

 

 

oder der Erde, die an manchen Stellen schon ausgetrocknet, wie im Hochsommer ist

 

 

Schwarz findet man auch in meinem Rock! Schwarz in der Provence? Na klar, die Oliven von Nyons – leckere schwarze Tapenade oder auch diese hübsche schwarze Katze auf Streifzug, die wir in

 

 

dem schönen Örtchen Le Beaucet getroffen haben – oder aber der Zypresse, die sich nachts so schön gegen den Himmel abzeichnet

 

 

Ein perfekter Ferienrock – unkompliziert, leicht und luftig – nichts klemmt und kneift –

 

 

ohne Reißverschluß oder so … ein „Römö“ zum Oben-Reinschlüpfen…

 

 

une jupe en Provence quoi!

 

1 Antwort zu Ein Rock in der Provence

  1. Pingback: Kapuzenshirt – Resteverwertung | seelenruhig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.