Blitzschnelle Sommergarderobe: Jerseyrock und Shirt

jersey_braun-weiss

 

Blitzschnell genäht: Der Rock aus wunderschönem Jersey in Nugat-Braun-Beige-Tönen. . Dazu ein Shirt aus Viscosejersey. Am Kragen ein kleiner Streifen des Rockstoffes und fertig ist das neue, luftige Sommeroutfit.

 

Kette: ebenfalls selbstgemacht – nur heute hier gezeigt – wird verschenkt.

 

 

jersey_braun-weiss_02

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kreativ, Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Blitzschnelle Sommergarderobe: Jerseyrock und Shirt

  1. Susanne sagt:

    So eine Rock-Shirt -Kombi aus leichtem Jersey ist eine prima Sommerkombination und den Jersey, den du für den Rock vernäht hast, finde ich auch wunderschön.
    LG Susanne

  2. Christine sagt:

    Was für ein schönes Rockstöffle……. steht dir gut.
    LG
    Christine

  3. annilu sagt:

    Ja, der Rockjersey ist wirklich superschön – und die Schuhe erst! Wenn ich das richtig sehe, hab ich sie in orange und als Sandalen.

    LG
    Heike

  4. Irene Flügel sagt:

    Oh, wie toll, sehr gut passend zu dir. Steht dir ausgesprochen gut, und der Gürtel, wau! Wenn ich es richtig interpretieren kann, hast du das T-Shirt kastig geschnitten und ohne Armausschnitt??????? Schöner Jersey.
    Liebe Grüße
    Irene

  5. Dagmar sagt:

    Sehr schön – würde mir auch gefallen 😉
    Auch die Softclox passen sehr schön dazu.
    Liebe Grüße
    Dagmar

  6. Rena sagt:

    TOLLE** Arbeit
    Steht dir super, Ellen!!
    Schönes Wochenende -mit wunderbaren Momenten
    *rena*

  7. Helga sagt:

    Wow – tolles Outfit – ganz mein Geschmack – schöner Stoff – super Idee mit der Blende – und vor allem schneller Schnitt
    Liebe Grüße und schönes sonniges Wochenende
    Helga

  8. Schick siehst du aus .. Bravo !!
    Viel Spaß bei Eurem Ausflug …

    😉 .

  9. Evelyn sagt:

    Dein Stoff ist super von deinem Rock , weißt du von welchen Hersteller der ist?Liebe Grüße aus Oberkranken ( ganz aus der Nähe von der dir besuchte Kirche Stein)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.