seelenruhig

Herbstkranz mit Kerze

| 9 Kommentare

herbstkranz_02

 

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf. –
Nur du bist fortgegangen –
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe

 

herbstkranz_01

 

Die spanische Großmutter meines Sohnes ist letzten Monat gestorben.

Dieses Kränzchen haben wir aus Blüten und Früchten des Gartens gewunden. Hagebutten, Fette Henne, Hortensie, Buchs. Das Kerzchen in der Mitte angezündet und an sie gedacht, über sie und viel Vergangenes gesprochen. Eine Art Gebet – oder passender eine Meditation…

 

Der Kranz ging dann per Post nach Südwestfrankreich in die Pyrenäen, zur spanisch-französische Familie.

 

 

 

 

Que descanse en paz

 

 

 

 

 

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.