Jäckchen aus … Strickhanf??

 

hanfjaeckchen_03

 

Der Stoff begeistert mich total : eine tolle Mischung!

 

innen_jersey

 

denn innen ist er aus weichem Jersey (siehe oben)  – deshalb lasse ich das Jäckchen ungefüttert – es trägt sich toll so.

 

aussen_hanf

 

und außen sieht es aus wie gestrickt und ist aus Hanf. Beim Bügeln duftet es toll nach Jute. Wie sich dieser Stoff nennt, weiß ich aber nicht.

 

Schnitt aus dem Buch: dressing chic. Ganz  einfach und gut in der Passform. An den Ärmeln bzw. an der Schulter musste ich allerdings einiges wegnehmen, damit es gut sitzt.

 

hanfjaeckchen_01

 

Verschluss: ein einzelner, schöner Holzknopf aus meinem Fundus.

 

 

hanfjaeckchen_02

 

 

Naturfarben/beige finde ich  eine schöne Farbe –  leider ist sie für mich nur im Sommer (der soll doch im Juni beginnen?!) tragbar.

Ich finde es schön, wenn viel dunkles Braun und Ethnolook dazu kombiniert wird. Hier: Ledertasche, Wickel-Lederarmband, Seidenstricktuch und Perle  aus der Glasgarage

Heute mit einem Leinenrock (Kaufteil) aber auch gerne mit Leinenflatterhose kombiniert.

 

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Jäckchen aus … Strickhanf??

  1. Bronte sagt:

    Richtig schick!

    LG, Bronte

  2. Rena sagt:

    …Super schick – Ellen!!
    Der „alle Farben“! Rock dazu – denn buntes Leben lebt sich leichter ;-))
    Schönen Tag – und liebe Grüße *rena*

  3. Elisabeth sagt:

    Klasse.Superschön wie immer.
    Und Deine Kombis dazu einfach nur toll.

    Liebe Grüße

    Elisabeth

  4. Brigitte Ricking sagt:

    Liebe Ellen,
    dein Outfit sieht klasse aus,
    DU siehst klasse aus!!!

    Liebe Grüße

    Brigitte

  5. Schick .. schick .. liebe Ellen .

    🙂 .

  6. kaze sagt:

    Solch einen Stoff habe ich noch nicht geshen, ist ja fast wie Doppelgewebe, aber eben auch Strick.Wie das wohl gemacht wird? ist es so wie Leinen beim Tragen? Natürlich bist du perfekt in der Farbzusammenestellung! so wie es aussieht, werden die wärmenden Hüllen noch einen Weile nötig sein.
    GlG von karen

  7. Rügenfrau sagt:

    Liebe Ellen,

    alles was Du nähst, hat immer irgendwie etwas Besonderes und ich freu mich immer, wieder ein neues Teil von Dir zu sehen. Und ich glaube, bei diesem Stoff wäre ich auch schwach geworden.

    Nen lieben Gruß von Antje

  8. Dori sagt:

    Dein Blog hat ein neues Outfit, liebe Ellen – der Header ist sehr schön!
    Liebe Grüße von Dori

Schreibe einen Kommentar zu Elisabeth Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.