nonchalant – der Sommer 2014! – trash shirt

trash-shirt_01

 

In der letzten Zeit vernähe ich mit Vorliebe Reste aus meinem Fundus. Der Stoffvorrat soll bewußt genutzt werden.

Ein Rest grauer, wunderbar dünner Jersey – kombiniert mit Resten eines ausrangierten Kaufshirts.

 

trash-shirt_02

 

Sommerliche Leichtigkeit  – frei Schnauze mit Schere und Stoffen hantieren – nonchalant im Sommer 2014!

Pfeif auf Schnitt, versäuberte Kanten und genaue Vorgaben!

 

trash-shirt_03

 

Herausgekommen ist ein Lieblingsshirt, dass mir sommerlich-unbekümmertes Tragefeeling vermittelt.

In Kombi mit alten abgeschnittenen Jeans eine perfekte Urlaubskluft zum Gammeln und Werkeln im Garten .

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kreativ, Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu nonchalant – der Sommer 2014! – trash shirt

  1. Toll ist dein Shirt! Und es hat bestimmt Spaß gemacht, auf diese Art zu nähen und zu gestalten.
    Ich verwende auch bewusst Sachen aus meinem angesammelten Vorrat. Ich liebe einfach die kreative Herausfoderung, Vorhandenes neu zu kombinieren und die unerwarteten Lösungen, die sich daraus ergeben.
    LG
    Susanne

  2. mme ulma sagt:

    ja, ich finde, ganz genau so kann sommer aussehen.
    und fühlt sich sicher wunderfrei an.

  3. sylvia sagt:

    cooooool! so klasse reste:-)))))!

  4. kaze sagt:

    Du machst immer gleich Lust loszunähen! feine Gartentage wünscht K

  5. Helga sagt:

    Schön, lässig, inspirierend – so mag ich den Sommer.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    *Helga*

  6. Ruegenfrau sagt:

    Liebe Ellen,

    dein Shirt ist wieder ganz nach meinem Geschmack.

    Ach ja, so ein Sommer müsste viel länger sein, Zeit für Unternehmungen und für kreative Stunden zu Hause haben …

    Nen lieben Gruß von Antje

Schreibe einen Kommentar zu Helga Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.