Shopper – NaturPur

Vom Fichtelgebirgsurlaub im Juni habe ich einen sehr alten Getreidesack mitgebracht.
Superdickes Leinengewebe – hat in sich eine Art Fischgratmuster. Unkaputtbar!

So habe ich ihn zu neuem Leben erweckt:

Schnitt für Tasche Marke Eigenbau – gefüttert mit farblich passendem Biobaumwollstoff „Rani“ von Aura Herbal.

Wildlederpaspel in der Abschlußborte

Kompakte Ledergriffe mit Knöpfen befestigt.

Innenleben: Doppelinnentaschen und Karabiner

Groß genug für DIN-A4-Schriftsachen fürs Büro oder Shopping-Funde in der Stadt

oder, so wie hier, Badesachen für den Strand und Geld für ein Eis in der Waffel, um noch den Sonnenuntergang zu genießen….

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.