seelenruhig

Stricken … ganz seelenruhig

| 2 Kommentare

Neulich bei unserem Ausflug nach Bizau im Bregenzerwald hat mich in dem schönen Geschäft in der Wollecke die totale Stricklust erfasst. Ich gehöre ja nicht zu den passionierten Strickerinnen – das war ich mal in den 80er Jahren. Hin und wieder ein Schal oder hübsche Stulpen – das war’s dann in der Regel. Aber in diesem Winter habe ich doch ein paar Sachen gestrickt.

Zum Beispiel diesen schwarzen Mohairpulli, glatt gestrickt

 

 

 

mit krausen Bündchen, die sich aufrollen. Ich liebe ihn als tollen Kombipartner und trage ihn sehr viel.

 

 

Fotografieren lässt er sich wegen der Farbe sehr schlecht. Ich habe ihn trotzdem auf die Bank gelegt, damit Ihr ihn mal sehen könnt.

Und dann war da ja noch der Lanesplitter. Beliebtes Modell, das man allenthalben in der strickenden Bloggerwelt sah. Auch für mich, als Nicht-Profi absolut machbar.

 

 

Die Wolle hat so viele Farben, dass auch dieser Rock ein Kombitalent ist. (Leider kommt dadurch aber das schöne diagonal gestrickte Muster nicht so gut zur Geltung)

 

 

Der Rock passt sich sehr eng der Figur an – ein richtig schönes Teil. Geht mit Jeansjacke, Lederjacke, oder auch mal schicker mit Blazer.

Tja und da sitze ich mit meinem aktuellen Strickzeug in der Sonne und genieße die Mittagspause. Ich stricke ein Frühlingsjäckchen aus schöner, glänzender Baumwolle in einer Farbe, die ich nicht benennen kann. Die Wolle stammt aufs meinem LYS  (ja , ich habe mich belehren lassen, dass man so das Wollgeschäft in der Nähe nennt: local yarn store …. meines ist auf der Insel Lindau, heißt „Inselwolle“  und dort wird man sehr nett beraten).

Strickvorlage gibt es keine – ich halte es an ein Jäckchen aus alten Zeiten, das ich aufgetragen habe und sehr liebe. Es soll quasi das Nachfolgermodell werden.

Ein kleines Lochmuster, das ich auf Vorder- und Rückenteil verteile, stricke ich ein. Die Idee habe ich von Tally, die ja bei dem von Catherine ausgerufenen Knit-Along mitmacht.

 

 

Das Stricken macht mir gerade so viel Spaß! In Null-Komma-Nix habe ich Vorderteile und Rückenteil fertig bekommen und bin nun an den Ärmeln, dich ich parallel stricke, damit die Zunahmen an beiden Ärmeln gleich werden.

Sicher kann ich euch bald das fertige Teil zeigen. ich bin ganz stolz!!

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.