Walk – so mögelig, wenn’s kalt ist!

Walkstoff ist im Winter wunderbar! Kleidet schön und wärmt so herrlich. Der Schnitt ist für Schultern und Nierenbereich einfach so schön mögelig. (Mögelig ist schwäbisch und kommt von mögen – nun versteht es sicher auch der Norddeutsche)

Borte: Fräulein Wasserlilie

Filzblüte: via juliasfilzwerkstatt

Schnitt Oberteil direkt in Freiburg im Lieblingsstoffladen Laden gekauft. Es handelt sich um einen großen Kreis, genäht aus 3 Schnittteilen, in den man wie in einen Hulahoop-Reifen hineinsteigt und sich dann das Kragenende über den Kopf zieht. Dann legt sich der Kragen wie von selbst um zum Schlakragen. Genial!

Schnitt Minirock/Schärpe: selber

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.