seelenruhig

Jäckchen kupfer und blau

| 11 Kommentare

 

Leinenjacke_02

 

Erklärtermaßen bin ich ein Fan von kurzen Jäckchen. Mein Lieblingsschnitt ist hierfür der aus der Easy Fashion 2009. Ich habe ihn schon öfter genäht und … warum das Rad neu erfinden, wenn man einen gut passenden Lieblingsschnitt hat?

Mein gold-schimmerndes Leinenjäckchen (genäht 2009 klick) ist allmählich abgetragen. Schweren Herzens werde ich es wohl ausrangieren müssen.

Den würdigen Nachfolger zeige ich heute hier:

 

Leinenjacke_01

 

Stoff: Alchemy Lacquered Linen – Farbe Kupfer

 

Leinenjacke_03

 

Futter: japanischer Baumwoll-Kringelstoff in blau – für die Ärmel, damit es „rutscht“,  blaues Seidenfutter

 

Leinenjacke_04

 

Knopflöcher: blau – Doppel-Absteppungen ebenfalls blau

Knöpfe: runde Knöpfe Altmessing

 

shirts

 

Passend habe ich mir noch zwei Kurzarmshirts genäht – eines in blau mit brauner Absteppung, eines in beige mit einer blauen Spitze am Ausschnitt und blauen Absteppungen an Ärmeln und unten am Saum.

 

Leinenjacke_05

 

Ein Angezogen-Foto wird sicher irgendwann nachgeliefert. Aber es mangelt am Fotografen und wenn schon mal die Sonne scheint, muss man das ausnutzen!

Deshalb heute gleich zwei Posts!! Happy Sunshine…..

 

 

 

 

 

 

11 Kommentare

  1. Liebe Frau Seelenruhig, ich bin begeistert! Da hast Du aber ein tolles Teil genäht. Mir gefällt wirklich alles, die Nähte, das Futter, die Jacke an sich!Und die Shirts kannst Du natürlich gut damit kombinieren. Gratuliert!
    Liebe Grüße
    Karoline

  2. Ohh, so eine schöne Farbe und sie glitzert sogar im Sonnenlicht- großartig!!
    Die steht dir sicher sehr gut.
    Die kurzen kastigen Jäckchen sind mir auch am liebsten, da gibt es am wenigsten Sitzknitter vom Autofahren und die Proportionen sind immer schön.
    Wenn ich meine Schnitte mal ordentlicher archivieren würde hätte ich auch weniger Probleme beim Nachnähen.
    (Mein Kastenjäckchen ist auch noch unfotografiert- vuielleicht sollte ich tatsächlich mal das gute Wetter ausnützen…)

  3. Wow – ich komme ja gar nicht mehr hinterher mit Gucken und Staunen.
    Kaum bleibt der PC mal einen Tag aus …..
    Alles wieder wunderschön und ganz fein im Detail !
    Liebe Grüße – Dagmar

  4. Ich liebe diese Art Jackenschnitt!!!
    Der geht immer. Ob lässig oder schick, einfach ein Allrounder.
    Und angezogen sieht das Jäckchen bestimmt noch mal so gut aus.
    Du bist ja so fleißig, Motivation für mich, endlich Projekt „Sommergarderobe“ zu starten!
    Aber bei dem Wetter…

    Lieben Gruß

    Brigitte

  5. Das ist ja ein toller Stoff und einen wunderschöne Farbe. Auf die Idee, die Jacke mit blau abzusteppen, wer ich niemals nie gekommen und es sieht so klasse aus.

    Viel Spaß mit deinem Jäckchen.

    LG Martina

  6. Die Kombination Kupfer und blau ist sehr edel. Wunderschön!!!! Und toll verarbeitet.
    Ich finde das auch immer gemein, die Lieblingsteile gehen zu erst dahin, weil man sie ständig anhat und die anderen sind einfach noch gut.

    Sonnige Kupfergrüße schickt Karen

  7. Du bist eine richtige NähKünstlerin .. du solltest noch einmal über deinen LebensPlan nachdenken ….
    Viel Spass beim Gletschern !

    😉 .

  8. Oh Ellen,

    was für ein wunderbares Teil hast Du da wieder aus einem Stück Stoff gezaubert.
    Einfach perfekt.

    Liebe grüße

    Elisabeth

  9. Wunderschön! Das Kringelfutter gefällt mir besonders gut dazu. Und Dein Label ist super!

    LG
    Chris

  10. Eine schöne Jacke.
    Dieses Teil steht ganz oben auf meiner Nähliste.
    Ich hoffe, ich kann dieses Heft noch bestellen. Leider ist auf der Burdaseite keine Übersicht mit den Modell. Handelt es sich um die März- oder Septemberausgabe von 2009 ?

    Gruß
    Anne

  11. Hallo Ellen,
    das ist wieder mal super gelungen. Ganz toller Schnitt und Stoff.
    Lieben Gruß von
    Waltraud

    Hab leider keine Zeit zum Nähen und meine Baustelle versinkt im Wasser.
    Die Reise zu Dir am Bodensee hab ich jetzt bis zum August schieben müssen.
    Mein kleiner Sohn mit Freundin will mit mir in den Urlaub fliegen, wir haben Djerba gebucht. Sonne, Weißer Sandstrand und tolles Hotel. Da konnte ich nur ja sagen.
    Freue mich so!!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.