Gerettet!

Brot-Nikolaus_01

 

Diese Nikoläuse brachten unsere Gäste am Samstag als Mitbringsel zum Festessen mit.

 

Brot-Nikolaus_02pg

 

Sie sind handmade with love und haben mich in helle Begeisterung versetzt! Nicht aus Hefe- sondern aus Brotteig gebacken.

Ich habe es nicht über mich gebracht, sie aufzuessen – obwohl es zum Käse dann sehr verlockend gewesen wäre….

 

Brot-Nikolaus_03pg

 

und habe sie gerettet. Da sitzen sie nun im Sessel und haben es gut!!!

 

Euch eine gute Woche!!

 

Herzlichst grüßt euch die Ellen

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kulinarisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Gerettet!

  1. Frau Frieda sagt:

    Aus Brotteig?? Das ist ja wunderbar.. prima Idee.. gesünder und sooo niedlich!! Hab einen schönen Start in die Woche! Herzlichst, Nicole

  2. Helga sagt:

    Das ist mal ein gute Idee – mit Brotteig, die könnte ich auch nicht aufessen!

    Liebe Grüße und ruhige Adventszeit

    Helga

  3. griselda sagt:

    Na komm, einen kannst du ja essen 🙂
    Oder zwei……
    🙂

  4. Petra sagt:

    Och wie herzig…. kann ich verstehen, dass sie am „Leben“ bleiben durften.

  5. Rita sagt:

    *Schmunzel schmunzel *;-)
    Eine tolle Idee aus Brotteig. Wir haben vor vielen Jahren ein Lebkuchenhäuschen auf dem Speicher verwahrt ;-)) Im Jahr darauf war es weg, die Mäuse hatten ein schönes
    Nach-Weihnachtsfest.
    Aber dennoch gibt es immer wieder ein paar Erinnerungen die nicht aufgegessen werden. Ich kann dich verstehen.
    Liebe Grüße Rita

  6. tally sagt:

    Die sind ja herrlich 🙂 Kann ich gut verstehen, dass du die nicht gegessen hast.
    Ich habe seit langem ein Post geplant über Kekse, die wochenlang überlebten, weil sie so liebevoll gemacht waren, und dann sogar extra nach Korsika zum Photo shooting mitgekommen sind, bevor sie endgültig im Bauch landeten.
    Grüße an die Nikolausi!!!

    (Die Bäckerin kommt heute Abend spontan für ein paar Tage zu Besuch. Dich hat sie ähnlich spontan mal in der Geschäftsstelle besucht 🙂 )

  7. sylvia sagt:

    o nee wie herzelig! die sind ja echt knuffig, aber ich glaube nicht, dass ich widerstanden hätte:-(((. frisches brot ist einfach zuuuu verlockend, yammiee…

  8. Carolin sagt:

    Liebe Ellen,
    du bist einfach die weltbeste Brotteignikolausretterin *ordenanheftundzwinker* und ein Kompliment an die Bäckerin – solche Nikoläuse (oder wie heißt die Mehrzahl??) habe ich noch nie gesehen.
    Allerliebste Grüße
    Carolin

  9. Quer sagt:

    Die Glücklichen – ihnen schlägt keine Stunde.

    Sollen sie es gut haben und du auch, Ellen!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  10. Rena sagt:

    …..ich muss Dauerschmunzeln – einfach herzig –
    auch dir und allen Lesern eine schöne Woche
    Liebe Grüße *rena*

  11. Judika sagt:

    Liebe Ellen,
    jetzt muss ich echt lachen, wegen Tallys Kommentar.
    Die Brotteigmänner sind wunderschön, das hätte bei mir auch eine Weile gedauert bis ich sie gegessen hätte, aus Hefeteig könnte ich sie mir auch gut vorstellen.
    herzliche Grüße
    Judika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.