seelenruhig

| 4 Kommentare

 

Sanftmut ist ein Wort, das man so sprechen kann, wie es sich anfühlt. Man könnte anfangen damit, es wieder in die Welt zu tragen. Als sanftmütige Herrschaft. Als Tonlage. Als Wert.

Jagoda Marinic – neulich gesehen bei MiMa (blogroll)

 

Diese Worte gehen mir seither immer wieder durch den Sinn. Wie schön, diese Idee… tun wir’s doch!

Schaue aus dem Fenster und sehe noch Schneereste auf dem Garagendach… dahinschmelzend unter der launigen Aprilsonne …

Foto oben von Stefan : letzte Woche – herrliche Kirschblüte am Bodensee

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.