seelenruhig

Frühlingssonntag – österlich und frühlingshaft

| 7 Kommentare

Wunderschönes Frühlingswetter für dieses Wochenende! Perfekt, denn wir haben (seltenen) Besuch des ältesten Sohnes mit Freundin. Wir genießen Spaziergänge durch die herrliche Obstblüte, Glitzersee mit Schneebergen, Kinobesuch (gestern in Wilde Maus (klick zum Trailer)… skurril und absolut köstlich! ), Würfelspiele, Schnurren im Liegestuhl auf der Terrasse, lecker Essen…

 

Mohn-Guglhupf nach dem Rezept vom Rosa P. (klick zu ihren tollen Kuchenrezepten)

 

 

Sehr naturbelassene Osterdeko auf dem Teller: die Steine stammen aus unserem Bretagneurlaub an der Côtes d’Armor im letzten Jahr. Kamelien aus meinem Garten.

 

Ich liebe schöne Landschaften. Sie machen zuweilen auf meine Seele den gleichen Eindruck wie der Bogen eines Künstlers auf einer klangvollen Geige. Sie geben mir närrische Anwandlungen. Sie mehren mein Glück und machen mir das Leid erträglicher.

Stendhal (1783-1842) französischer Schriftsteller
Aus “Gute Gedanken für alle Tage”, Philipp Reclam jun., Stuttgart 2002, 2003 gesehen bei Quer (Blogroll) vor längerer Zeit

 

 

Liebe Grüße und …habt es gut!!!

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.