A la turca

 

Letzter Abend. Vorzügliches Essen … die Gläser sind geleert … ein letzter Raki

 

 

Wir sind müde. Bummeln ganz langsam zurück zum Hotel.

 

 

Hier könnte man sich nochmals niederlassen. Auf dicken Teppich-Kissen behaglich einsinken – die Nachteulen

 

 

sitzen hier. Die Nacht ist lau. Shishas werden geraucht;  süßer Çay in kleinen Gläschen getrunken.

 

 

Die Lädchen sind noch immer geöffnet.

 

 

Nachtbilder von Minaretten – nur noch verschwommen möglich….

 

Abschied von Istanbul.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.