Alles neu macht der Mai … in Grau-Türkis

Es war schon seit ein paar Jahren überfällig – das Wohnzimmer musste dringend gestrichen werden! Im Mai machten wir uns zu dritt dran – und da es nicht sehr groß ist, waren wir auch recht schnell damit fertig.

Alles erstrahlte in hellem Weiß – neue (alte) Gardinen wurden aufgehängt, neue Lampen ebenfalls.

 

 

Ich habe Unmengen Kissen- und Rollenbezüge genäht. In naturfarbenen Leinenstoffen -zum Teil mit antiken Spitzen in creme

 

(Spitzen(kragen) von Tante Hedl und Tante Rita …)
und, so wie unten in grau und türkis.

 

 

Fürs Sofa und für die Kissenlandschaft auf dem Teppich- Dort lässt es sich nun wunderbar herumlümmeln und lesen oder Musik hören.

 

 

Auch die Sitzpolster der  Stühle wurden von uns neu bezogen.

 

 

Es ist keine Absicht, aber es amüsiert uns sehr, dass nun sogar Stefans Krücken

 

 

und der „Astronautenschuh“ farblich ins Wohn-Esszimmer passen!

Was aber nun wirklich der Hammer ist … Heike, die Quilterqueen hat mir eine Decke gefertigt, die sie gekonnt auf unsere Farben abgestimmt hat! Bei ihr im Blog sieht man sie geheimnisvoll zusammengefaltet.

Neugierig, wie sie aussieht? Zu Recht!!  Schaut in den nächsten Tagen nochmal hier vorbei – Ihr werdet staunen!!!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.