Wochenende zu Hause – sag mir wo’s was Besseres gibt?

 

Man tanzt, man schwatzt, man kocht, man trinkt, man liebt. Nun sage mir, wo es was Besseres gibt?

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Rosen aus dem Hofladen (improvisierte Vase: alter Eierkorb -gefunden beim vide-grenier in Bédoin/Provence 06/2012)

 

 

kürzlich genähter Tischläufer: typisch provenzalischer Baumwollstoff mit Zikaden

 

 

Hier wartet die Vorspeise darauf, auf die Terrasse gebracht zu werden:

Pfifferlingshäckerle – sehr empfehlenswert! (Rezept findet Ihr in der aktuellen „Living At home“

 

 

mit einem Gläschen Portwein (rot oder weiß gefällig?)

 

Zitat aus dem wunderschönen Büchlein „mit allen Sinnen genießen“ – vielen Dank liebe Susanne aus N. – ich freue mich sehr über dieses Geschenk!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.