seelenruhig

Bärlauchbutter

| 5 Kommentare

baerlauchbutter.jpg

1 Bund Bärlauch in Streifen schneiden
250 g weiche Butter
Abgeriebene Schale einer Biozitrone oder Limette
Und etwas Meersalz (sel de Guérande)

Mit dem Zauberstab (Stabmixer für dich, cabronsito, damit es keine unangenehmen Verwechslungen mehr gibt!) ) pürieren.

Dazu passt deftiges Bauernbrot oder saftiges Vollkornbrot – (natürlich aber auch Ciabatta oder Baguette).

Lecker zum Apéro.( es muss ja nicht immer das Schmalztöpfchen sein, oder?)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.