seelenruhig

Luft und Liebe für unsere Füsse

Es ist wieder warm draußen – unsere Füße atmen regelrecht auf!
Wie wunderbar, endlich wieder öfter barfuss gehen zu können! Unsere armen Füße sind den ganzen Winter über eingesperrt in Socken und Schuhen… sie lechzen nach Luft und Sonnenlicht!

fuss_02.jpg

Wie wäre es mit einer Extraportion Zuwendung für die, die uns tagein-tagaus durchs Leben tragen?
Wie wichtig unsere Füsse sind, merken wir nämlich erst, wenn sie schmerzen und uns Probleme bereiten.

Ein schönes Fußbad und danach eine tolle Aromamassage macht müde Füße wieder munter und pflegt sie.:

50ml süßes Mandelöl verschütteln mit
6 Tropfen Limette, 6 Tropfen Rosmarin und 4 Tropfen Zypresse.

Ein besonders effektive Creme habe ich mir noch zusammengerührt aus

20 g Bienenwachs
20 g Kakaobutter
beides im bain-marie schmelzen

20g Olivenöl dazugeben und warten, bis die Mischung klar wird.

Ein paar Tropfen ätherisches Öl dazu (siehe auch Mischung oben).

Die Creme ist konsistenter als nur Öl und eignet sich gut nach einem Fußbad mit Bimssteinbehandlung.

Anregend, entspannend und pflegend.

fuss_01.jpg

Kommentare sind geschlossen.