Blick nach vorn!

Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.

Christian Morgenstern (1871-1914)

 

Foto Stefan am Wochenende: die Wasserschöpferin/Tegernsee

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Liebes Leben, Literatur, Lyrik, Zitate, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Blick nach vorn!

  1. mona lisa sagt:

    Wohl wahr, die Morgensternworte.
    Die Wasserschöpferin hat für mich Ähnlichkeit mit der Skulptur in Kopenhagen 😉
    gut gelaunte Frühlingsgrüße

  2. sylvia sagt:

    … und das ist gut so! und das schöne frische foto passt hervorragend zu Herrn Morgenstern!
    herzliche grüße
    Sylvia

  3. Hanne sagt:

    Yes ☺️Was für ein schöner Spruch!

    Lieben Gruß ?

  4. Syntaxia sagt:

    Es liegt wohl Wahres in Morgensterns schön formulierten Worten. In vielerlei Hinsicht entscheiden wir selbst, wie wir leben wollen. Uns geht es gut, wir haben viele Freiheiten!

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

  5. Quer sagt:

    Wie schön ist dieses Foto, wow!
    Und den weisen Spruch versuche ich, als Motto für die kommende Zeit zu nehmen. Er gibt so viel Mut und Selbstvertrauen.
    Einen lieben Gruss in den Donnerstag,
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.