Das Liebe-Fenster

 

Schließ die Rede-Tür und öffne das Liebe-Fenster. Der Mond benutzt nie die Tür, nur das Fenster.

Rumi (1207-1273)

 

pink_blumen_01

 

Sehr schlicht und doch üppig. Rhododenron und Azalee aus dem Garten der Eltern

 

pink_blumen_02

 

Ein Leuchtfeuer! Die Vase habe ich von lieben Freunden zum Geburtstag bekommen

 

raku_01

 

Daneben die Platte mit den Schüsselchen. Eine Rakuarbeit, die wir vor fünf Jahren in Aeschi (Schweiz – oberhalb von Interlaken) erstanden haben

 

raku_02

 

Mal stehen sie im Bad und ich lege Schmuck hinein – mal auf dem Esstisch mit Knabberzeug zum Wein….

 

Wenn man die Sachen immer mal wieder umstellt, sieht man sie wieder mit neuen Augen.

 

Im Sinne des Philospohen Rumi wünsche ich euch allen ein ganz besonders glückliches Wochenende!

 

Meine Blumenleuchtfeuer schicke ich zu Holunderblütchen. Dort kann man sich mit schönen Blumenarrangements immer herrlich aufs Wochenende einstimmen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Literatur, Lyrik, Zitate, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Das Liebe-Fenster

  1. sylvia sagt:

    wirklich ein leuchtfeuer, wunderschön! und die vase und raku-sachen passen so gut dazu. raku ist wirklich faszinierend, ich habs auch mal ausprobiert, sehr spannend! hab ein schönes sonniges wochenende, die chancen sollen ja ganz gut sein:-))).
    liebe grüße
    sylvia

  2. sylvia sagt:

    ach, nachtrag – das Rumi-Zitat gefällt mir sehr sehr sehr!

  3. Birgitt sagt:

    …schlicht finde ich deinen schönen Strauß nicht…ein schönes Gebinde faszinierender Blüten,

    lieber Gruß Birgitt

  4. Judika sagt:

    Liebe Ellen,
    wunderschön sind Deine Schüsselchen. Gerade heute abend habe ich an Dich gedacht – denn die Bodenseesteine liegen mal wieder auf einem Fensterbrett… zum Fotografieren lagen sie woanders…
    herzlich Judika

  5. Dein Stillleben hat etwas Meditatives….ommm… gefällt mir sehr, liebe Ellen !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

  6. Quer sagt:

    „Leuchtfeuer“ ist ein wunderbarer Ausdruck für diese Blumen-, Gefässe- und Wortfreuden!

    Auch dir ein wunderschönes Wochenende, Ellen!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

  7. Liebe Ellen,
    da hast du ja ganz besonders schöne und ausgefallene Stücke zusammengestellt. Deine Rhododendron- Pracht kommt in der tollen Vase so schön zur Geltung, und die kleinen Schälchen sind ja was ganz Einmaliges. Ich würde am liebsten über alles mit den Händen streichen, schöne Oberflächen sind das.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Lieben Gruß
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.