seelenruhig

Breizh … La Bretagne, c’est la liberté!

| 11 Kommentare

bretagne_01

Zurück aus der Bretagne! Wir haben uns zur absolut nötigen Erholung ein wunderbares Stück Erde ausgesucht – die Côte d’Armor – die wilde Küste im Norden der Bretagne.

bretagne_05

Der Atlantik mit seiner Ebbe und Flut, mit seinem wilden Meer, mit Tagen, an denen man von jedem Wetter kosten darf. Sonne, Wind, Meeresfarben von grau bis grün und blau-türkis. Sprühfeine Tropfen von der Gischt der Wellen und ab und zu auch aus einer Wolke kommen gespritzt. (Foto oben: unsere Steinmännchen, die wir am Abschiedsabend noch gebaut haben)

Bretagne_06

Der Küstenwanderweg, der GR34, ist erlebnisreich, und wir haben täglich ein Stückchen davon erobert.

Bretagne_07

Sonnenuntergang durch die extreme Westlage in Europa erst sehr spät am Abend

Bretagne_08

Im Mai wunderbar leere Strände und Städte. Man ist noch „unter sich“

bretagne_03

Shabby Chic hier kein stylishes Accessoire, sondern von Wind und Wetter

bretagne_04

ganz von selbst auf die bunten Türen und Fensterläden

bretagne_09

gepinselt.

bretagne_02

Die Bretagne ist noch tief drin in meinem Herzen. Oben eine Suchtour bei Ebbe. Da findet man die schönsten Jakobsmuscheln und vieles mehr.

Bretagne_10

Klar, dass ich wiederkommen werde!

 

Fotos: alle von Stefan/imago-logisch – danke!!

*

Info: Ich bin im großen Stil am Ausmisten – ganz oben rechts auf meiner Seite geht es zum „Second Hand Bazar“. Dort kann man viele meiner geliebten ausrangierten Sachen für kleines Geld erwerben. Ich stelle immer wieder was Neues mit auf die Seite…

*

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.