Cassis und zartes Rosa – Leinen und Sommerstrick

Bloggen wird in den letzten Wochen wieder eine liebe Gewohnheit. Es ist toll, dass der Lieblingsfotograf schon die dritte Woche im Home-Office ist und so kann ich ihn in einer Kaffeepause schnell mal zum Shooting rauslocken. Es ist auch mehr Zeit für Kulinarisches – auch hier zeigt sich wieder so einiges auf seelenruhig.

Heute zeige ich euch eine Leinenbluse in zartem Rosé.

Das ist ein toller Schnitt!!! So  schön und die Kragenlösung so elegant, raffiniert und dennoch so einfach zu nähen!

Schnitt: Zwischenmass (klick) – Hier sieht man den Schnitt im Detail noch besser

Stoff: Stoff Scheune

Außerdem ein toller Sommerstrick – sehr fein und weich. Die Waschprobe hatte ergeben, dass er perfekt in Form bleibt. Daraus gab es für mich noch einen Pullover – oder soll ich sagen ein Langarmshirt, weil es einfach so fein und zart ist. Herrlich!

 

Schnitt: derselbe Raglanschnitt, den ich nun schon oft genäht habe. Sitzt gut  – ist bewährt.

Stoff : Stoff Scheune (zur Zeit leider die dritte Woche komplett geschlossen – Kundinnen, die Wünsche oder Stoff/Kurzwaren-Notstand haben, versorge ich unkompliziert weiter…)

 

 

Nun bin ich gespannt auf die Frühjahrswerke der Hobbyschneiderinnen des „Me-Made-Mittwoch“, der immer am ersten Mittwoch des Monats stattfindet. Wie schön, dass er nicht wegen Krankheit ausfallen muss. Hier geht es entlang (klick)

(bei der Verlinkung ist der Text meines letzten Beitrages erschienen anstatt Leinenbluse – seltsam??)

Bleibt gesund und genießt die Stunden an der Nähmaschine. Über Zeitmangel kann sich sicher keine beklagen (man kann ja nicht nur Mundschutz nähen 😉

 

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Cassis und zartes Rosa – Leinen und Sommerstrick

  1. mona lisa sagt:

    Dieses zarte Rosa steht dir ausnehmend gut –
    wäre mir im Moment aber noch zu kühl als Outfit.
    Doch die nächsten warmen Shirt-Tage kommen bestimmt.
    Herzliche Grüße
    Monika

  2. Dagmar sagt:

    Dem schließe ich mich an: das zarte Rosa steht dir sehr gut !
    Mit dem Strickshirt im Beerenton ist das eine perfekte Kombi.

    Liebe Grüße
    DagmaR

  3. Petra sagt:

    Sehr gut sieht das aus. Ich hatte mir den Schnitt bei meiner Freundin D.
    auch schon angesehen. Die Kragenlösung gefällt mir sehr.
    Ich genieße es, wieder öfters von dir zu lesen. Danke.
    Liebe Grüße
    Petra

  4. Helga sagt:

    Jetzr kann der Frühling kommen!
    Sehr schöne Bluse mit diesem tollen Kragen. Rosa wunderbar kombiniert mit dem Beerenton. Steht dir sehr gut.

    Liebe Grüße *Helga*

  5. Epilele sagt:

    Eine tolle Kragenlösung und damit eine ungewöhnliche aber wunderschöne Bluse und dazu der rote Pulli – Perfekt! Ich wünsche dir einen gesunden schönen Frühling.
    LG Epilele

  6. Griselda sagt:

    Nein, man kann tatsächlich nicht nur Mundschutz nähen 🙂
    Aber dafür so schöne und optimistische Kombinationen wie deine hier- ich mag auch die Kragenlösung total gern. Das passt gut zu dir!

  7. sylvia sagt:

    ah wie wunderhübsch! das gefällt mir soooo gut!
    lieber gruß
    Sylvia

  8. Susanne sagt:

    Das Zartrosa schmeichelt dir und der Blusrnschnitt ist klasse.
    Und ein schönes Shirt aus feinem Stoff kann man immer gut gebrauchen.
    Bleib gesund und munter und LG von Susanne

  9. Ein schönes Oberteil! Der Kragen ist wirklich etwas besonderes und insgesamt sieht die Bluse aber nicht aufwändig zu nähen aus, perfekte Kombination. Liebe Grüße Christiane

  10. Quer sagt:

    Auch wenn ich meine Zeit nicht an der Nähmaschine verbringe, oder vielleicht gerade deshalb, bewundere ich deine genähten Stücke immer sehr.
    Das zarte Rosa und das kräftige Beerenrot passen so gut zusammen.
    Lieben Abendgruss, kurz vor Sonnenuntergang,
    Brigitte

  11. Malou sagt:

    Oh, der Blusenschnitt mit dem halsfernen Kragen ist ja toll! Ich mag Zwischenma?-Schnitte recht gern, da werde ich mich wohl verführen lassen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

  12. elfi sagt:

    das rote ist nicht meine farbe, aber so ein strickstoff ist sehr schön… das lebende modell auch :))

  13. kuestensocke sagt:

    Was für zauberhafte Pullis! Der Schnitt ist wirklich interessant und der Kragen schmeichelhaft. Toll auch die Farben, Du hast wirklich ein super Händchen für schöne Stoffe! LG Kuestensocke
    P.S. ich komme leider aktuell nicht zum nähen ;-( (mehr Arbeit denn je) bleibt mir nur, aktuell den schönen Cord anzuschmachten und auf bessere Zeiten zu hoffen. Aber ich freue mich auf das Nähen und bin sicher, dass sich das warten lohnt.

  14. Astridka sagt:

    So ist das Inn Zeiten von Corona: So schaut man wieder mal bei Blogs vorbei, die Frau früher regelmäßig gelesen hat ?
    Hübsche Bluse, hübscher Schnitt! Leider nähe ich für mich höchstens mal ein T-Shirt. Bin auch nicht wirklich mehr ein echter Nähblog, habe stattdessen aber viele andere interessante Sachen im Angebot. Leben ist eben auch viel Veränderung, gerade im Alter…
    Bleib gesund!
    Astrid

  15. KAZE sagt:

    Der Schnitt ist fein, muß ich mir unbedungt merken und der feine Beerenstrick würde mir auch gefallen. Schön dich und deine Projekt wieder öfter zu sehen.
    viele Grüße, Karen

  16. Gertraud sagt:

    tolle frau, tolles outfit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.