seelenruhig

Das grüne Dessert …

| 18 Kommentare

Na, habt Ihr das üppige Grüne Menü alle gut verdaut? Da sind ja wieder ein paar richtige Perlen darunter! Jeder findet hoffentlich etwas geschmacklich Passendes – gewürzt mit viel Liebe, Kreativität, Inspiration, – nicht zu vergessen, neuen Blogentdeckungen vielleicht?? Es macht Freude sich im Netz unter einem Motto zu verbinden! Ich danke Euch allen fürs Mitmachen und denke, dass Ihr nun bereit seid für einen kleinen, aber feinen Nachtisch? Gehört doch einfach dazu, oder??

Deshalb darf ich hier (m)einen Ehrengast vorstellen: Bigsy meine Tanz-Oriental-Lehrerin und auch gute Freundin, hat sich extra in Schale geworfen! Grün! Das ist die Farbe der Hoffnung und da sie gesundheitlich eine schwierige Phase hinter sich hat und am kommenden Sonntag Geburtstag feiert, – wünscht sie sich – und ich ihr von Herzen auch: noch lange weiter- und vielleicht ein bisschen mehr tanzen zu können!!! Glückwunsch an dich und Dank an den Fotografen Max! Ich freu mich an unseren gemeinsamen Plänen und Projekten und sage dir nur: Yes we can!

*

*

*

Kameraschwenk: Ganz anderer Film:

Desserts sind neben Schokobraun oft auch Rosarot – ist Euch das aufgefallen? Hier auch: aber erst der lindgrüne Rand macht den Pep an dieser süßen Dindlkombination, zu der Birgit Jäckchen nebst Söckchen entworfen und gestrickt hat.
Am Sonntag war Taufe und sie als Oma war voll eingebunden und konnte mir ihren Beitrag erst so spät schicken. Ich will ihn Euch nicht vorenthalten:

näher ran? Lindgrüner Rand und Wickelblümchen.

*

*

Sigried hat uns diese grüne Collage geschickt. Leider kommt das alles hier im Blog sehr klein raus. Ich hoffe, man kann dennoch was erkennen?

Nachtrag: Siegrid hat auch einen Blog – was sie mir bisher „verschwiegen“ hatte. Er heißt Väska und dort zeigt sie Taschen in ihrer Lieblingsfarbe GRÜN!

*

Dorothea – die ungekrönte Strickkönigin (für mich jedenfalls!!) kann noch viiiel mehr: sie hat für ihre süße Enkeltochter Kristin das erste Osternestchen gefüllt. Und wie toll!! Geht gleich mal gucken!!!! Kristin, du hast eine klasse Oma!

Katrin hat folgendes Rezept ausprobiert: Roten Cordsamt mit grünem Chiffon, Näh- und Stickgarn zusammen mit einer großen Prise Mut verarbeiten! Was dabei herausgekommen ist, läßt sich sehen! Toll!

Stoffjule hat aus Dreiecken eine Blume gemacht! Eine weitere grüne Patchworkarbeit zum Motto Grün!

Stella vom Kleinen Haus lädt uns ein in ihr grünes Tal… dort gibt es ein herrliches Ruhelager mit einem schönen Kissen…

Anitas Beitrag zum Motto Grün ist nur ein Foto – aber so süß!!

Grün drinnen und Grün draußen ist das Thema hier

Leider erst aus dem Krankenhaus zurück – deshalb kein „richtiger“ Kreativbeitrag von Andrea – aber beim nächsten Mal klappt es sicher wieder?!

Auf den Zug aufgesprungen… vorher noch nie hier gewesen … sah sie überall so viel Grün, dass es sie lockte, in die Natur zu gehen, zu fotografieren und dabei zu sein: Jeany

Diese Beiträge habe ich nun noch zum Schluß aufgesammelt … und nun ist der Deckel drauf!

Fast: Susanne klagte, sie sei vergessen worden – ihre Anmeldemail habe ich leider nie bekommen – sei’s drum. Nun isse auch dabei…!

Meine lieben Freunde und Freundinnen! Das war der 4. Kreativtag mit seelenruhig. Es hat mir viel Spaß gemacht und , ja, Griselda hat es in ihrem Kommentar auf den Punkt gebracht, der mir auch sehr wichtig ist:


„… Sonst wursteln doch die meisten so vor sich hin- diesmal fühle ich mich ein wenig als Teil eines Ganzen- und das fühlt sich gut an!…“

Danke Euch allen fürs Mitmachen! Für die Leidenschaft, die Kreativität, den Spaß an der Freude, fürs Miteinander – für dieses „grüne Fest“ das wir heute gemeinsam feiern!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.