seelenruhig

Der letzte große Auftritt

| Keine Kommentare

Ausgedient … alt, muffig, staubig… so stand er auf dem Dachboden meiner Schwiegermutter im Fichtelgebirge.

Beim Aufklappen des Deckels fand ich eine alte Zeitung von 1970.
„Das alte Ding? Was willst du denn damit? … klar kannst du es mitnehmen!“

Gestrichen in Anthrazit, Deckel bezogen mit japanisch-anmutendem, buntem Baumwollstoff

steht der alte, neue Wäschapuff nun stolz in unserem Windfang und beherbergt Hausschuhe, Haussocken, Handschuhe, Schals, und allerlei Sachen, die nicht offen herumliegen sollen.

Wenn man ihn öffnet duftet er wunderbar zitronig-frisch nach Eisenkraut Grasse – Aloysia triphylla (gibt es von Primavera).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.