seelenruhig

Drei Perlen

| 12 Kommentare

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Das Reich des Glases. Schillernd. Farbenfroh. Spannend. Für uns völlig neu!

.

.

Seit vielen Jahren verfolge ich gespannt Annemaries Blog Artisanne, oder auch Glasgarage genannt.
Viel Zeit haben wir nicht vor unserer Abfahrt. Die kostbare Zeit wurde mit guten, dichten Gesprächen gefüllt. Aber nun bietet Annemarie uns noch einen Miniworkshop an. Was? Wir sollen Perlen drehen??

Annemarie zeigt, wie es geht und dreht eine, wie könnte es anders sein? – wunderschöne türkis-grüne Perle in der sommerlich gewirbelt wird!

.

.

Und nun soll ich …? … Ok … Motorik mit Docht und Glasstab in Kopf und Händen geordnet bekommen … nun…. meine Perle ist eine etwas schiefe Erdbeere in rot-grün geworden.

.

.

Stefan entdeckt eine neue Leidenschaft! Er dreht eine superschöne, perfekt runde Perle in bernstein-türkis und es macht ihm sichtlich Spaß!!

.

.

Das Ergebnis habt ihr gestern ja schon gesehen – hier noch näher ran…

Ist das nicht fantastisch?!

Zu Hause hocke ich vor meinen im Lauf der Jahre gekauften und geschenkt-bekommenen Perlenschätzen und schaue sie  mit ganz neuen Augen an. Es ist eine hohe Kunst, die ich nun noch mehr liebe und bewundere!

EIne große Verbeugung vor allen Perlenkünstlern und -künstlerinnen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.