seelenruhig

Dresses / Kleider * Kunst und Alltag

| 8 Kommentare

Einige von Euch haben mich per Mail gefragt, ob es ein „seelenruhig-Projekt“ zum Thema geben wird, da sie große Lust auf Umsetzung haben. Eine Tunika bietet sich natürlich am Besten an – man sieht ja beim Uniform Project die große Wandlungsfähigkeit dieser Klamotte. Ein großes Projekt werde ich nicht machen – sicher aber mal eine Woche lang mit einer Tunika herumprobieren. Mal sehen, was daraus wird. Wer auch Lust hat, kann mir ja Bescheid geben. Den bzw. diejenige werde ich dann verlinken, wenn die Kombiwoche vorgestellt wird.

Kleider und Kunst – das ist das Thema von States of Dress, einem Projekt von Robin Barcus Slonina. Tolle Ideen in der Natur umgesetzt. Absolut sehenswert!


In ihrem Blog kann man auch fündig werden -die Darstellung des Bundesstaates New York im Mülltütenkleid finde ich einfach toll!

Und nun noch was, was die Herzen von uns Hobbyschneiderinnen höher schlagen lässt (zumindest meins!!): Die Seite von Marie Labarelle (Atelier Boutique in Paris, 34, Rue des Petites Ecuries) ist ein Traum!

Herrliche Kleidung wird wunderschön präsentiert, lässt träumen von ungewöhnlichen Schnitten, tollen Stoffen, und ganz neuen Ideen! Ich werde dort im Mai beim nächsten Parisbesuch sicher reinschauen.

Startet alle gut ins Wochenende!

*

Nachtrag

Damit keine Mißverständnisse aufkommen …: ich plane KEINE Aktion dazu  – freue mich aber über Feedback, falls eine unter euch in ihrem Blog zeigen möchte, wie (oft, abwechslungsreich, überraschend..) sie ein Kleidungsstück kombiniert hat. Grüße von Ellen

*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.