Edles Oberteil mit überschnittenen Ärmeln

“Women who wear black lead colorful lives”

Neimen Marcus (klick)

 

Der Frühling ist da und ich genieße es in vollen Zügen! Mein neues Oberteil ist aus einem stretchigen Bauwoll-Viscosestoff, der sehr edel aussieht und sich angenehm trägt. Derzeit liebe ich Schnitte mit überschnittenen Ärmeln. Es sind noch ein paar andere entstanden. Müssen bei Gelegenheit mal fotografiert werden.

oberteil_borte_04

Zu dem schwarzen Stoff mag ich Accessoires und Schuhe in Naturfarben. die tollen Bastarmbänder hat mir in den 90er Jahren eine Arbeitskollegin aus Afrika mitgebracht. Die schöne Kette aus Knöpfen und Perlen ist ein Geschenk von Freundin Anja. Ich trage sie sonst doppelt, aber zu diesem Teil gefällt sie mir als XXL Kette besonders gut.

oberteil_borte_02

Die Borte lag schon Jahre in meinem Fundus und hat gerade unten um den Saum gepasst. Die Posamentenkreise sind etwas empfindlich – ich hoffe, dass ich lange daran Freude haben werde.

oberteil_borte_03

oberteil_borte_01

Danke an den liebsten Fotografen für den Frühlingsspaziergang am See und für die Einkehr in den Klosterkeller Mehrerau mit anschließendem Kinobesuch in Bregenz!

gaensebluemchen

 

Nun geht es zum Me Made Mittwoch  (klick). Ich bin gespannt, was es dort Inspirierendes zu entdecken gibt!

 

Diese tolle Kreatividee für Papierliebhaber inspiriert euch vielleicht auch?! (KLICK) Heute, Mittwoch, mag ich (klick) Stoff und Papier!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kreativ, Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Edles Oberteil mit überschnittenen Ärmeln

  1. ak-ut sagt:

    wunderbar kombiniert und die borte ist ein echter hingucker, passt ganz hervorragend zum shirtschnitt 🙂
    sonnige grüße vom stuhl
    anja

  2. Quer sagt:

    Dieses edle Schwarz mit den schönen Accessoires passt sehr gut und als feiner Kontrast in die blühende Frühlingslandschaft! Und es steht dir ganz toll!

    Lieben Gruss,
    Brigitte

  3. Irene Flügel sagt:

    Liebe Ellen,
    dein outfit passt, wie immer, wunderbar zu dir. Das Shirt sieht klasse aus, und dazu noch der besondere Bundabschluss! Gefällt mir mit den Accessoires zusammen total gut. Eine Kette aus Knöpfen – eine tolle Idee.
    L.G. Irene

  4. Rena sagt:

    Guten Morgen – liebe Ellen – mal wieder ein so tolles „OUTFIT“ so passend für die Trägerin****Kette aus Knöpfe – toll!! Was für eine Idee.
    .
    Wow, und wieder begegnen mir bei die Orte – die ich in bester Erinnrung habe – drittes Semester Kloster Mehrerau – was für eine Zeit – ich fieberte damals mit, als mein Sohn die Präsentation gewann für Um-Anbau und andere Modernisierung
    Danke für den Frühlingsweg – Grüße in deinen Tag *rena*

  5. Wunderschönes Shirt und einen tolle Borte.
    Liebe Grüsse
    Angy

  6. Prinzenrolle sagt:

    Gefällt mir ausgezeichnet. Einfach alles!
    Wie mag diese aufwändige Borte wohl hergestellt sein? Kennst du deren Geschichte noch?
    Lieben Gruß in den sonnigen Süden
    Petra

  7. Susanne sagt:

    Schön ! Die Borte ist am Saum ganz wunderbar aufgehoben.
    LG von Susanne

  8. kuestensocke sagt:

    Wunderschön und die Borte ist ein tolles Detail. Der ganz besondere Charme der schönen Blusen wird durch den tollen Schmuck ganz klasse betont. LG Kuestensocke

  9. kaze sagt:

    Wow, wieder sehr edel und tolle Accessoires. Und ohne Strümpfe schon, das könnte ich nicht. Die Kreisborte sieht klasse aus, hoffentlich hält sie lange.lieben Gruß karen

  10. Dagmar sagt:

    Sehr schön – sehr edel – alles sehr geschmackvoll !
    Wieder einmal : einfach seelenruhig

    Liebe Grüße
    Dagmar

  11. AnniMakes sagt:

    Ein wirklich schönes Shirt – lässig aber doch auch elegant. Du hast es toll kombiniert! LG, Anni

  12. Stefi sagt:

    Hallo! Tolles Shirt! Die Bordüre ist super schick! Sehr schön! Lg Stefi

  13. kaze sagt:

    Was ich ganz vergessen hatte zu fragen: Ist diese Posamentenborte schon eine Antiquität oder auf Reisen erworben? In Barcelona sahen wir abends einen reinen Posamentenladen, so etwas Spezielles gibt es bei uns ja gar nicht mehr. leider konnte ich die Ware nicht zur Ladenöffnung begutachten. Lieben Gruß karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.