Ein ganz besonderer Abend

Von verschiedenen Seiten wurde ich nun darauf angesprochen, dass in „seelenruhig“ kein Bericht von der, letzte Woche hier bei mir stattgefundenen Dessous-Präsentation, zu lesen war.

Nein! Das Thema wird nicht „totgeschwiegen“ – dazu hat es uns (sieben Frauen) viel zu viel Spaß gemacht!

Es sei mir erlaubt, die Sache mit einem Augenzwinkern zu präsentieren … deshalb habe ich die Bilder mit Zitaten von Denny Crane garniert.

Schöne Sachen für Drunter liebe ich sehr. Ich weiß nicht, ob es Euch auch so geht, aber es ist wie mit genussvoller Körperpflege oder dem Auftragen eines tollen Duftes: man tut es in allererster Linie für sich selbst (wenn man dann auch noch andere damit happy macht ist es umso besser). Auch wenn man kein „spezielles Date“ hat und es deshalb niemand sieht, ist es ein klasse Gefühl, schöne Wäsche zu tragen. Man bewegt sich anders – hat Spaß daran und fühlt sich einfach gut. Ergibt sich dann zwischendrin auch mal die Gelegenheit, die Dessous an „vorderster Front“ einzusetzen ist es natürlich einfach nur gut – ein sinnliches Erlebnis, dem die Dessous einen gewissen Kick geben… ok das will ich nun nicht in die Breite treten – jedem seien seine eigenen Fantasien gestattet…

Zurück zur Präsentation… ja: gezeigt wurde uns die exklusive Kollektion einer edlen Lingeriefirma. Schöne Sächelchen … je kleiner desto teuer – aber wie Denny Crane so schön sagt:

dessous_party_02jjpg.jpg

Wir sahen uns bei einem Glas Prosecco die hübschen, verführerischen Dessous an und danach verschwanden wir paarweise oder einzeln nach oben, wo uns fach“männisch“ (natürlich von einer Frau) mit Beratung und Tipps bei der Anprobe geholfen wurde.

Klar – wir wurden schwach und so manch eine freut sich darauf, das neue Outfit bei Gelegenheit vorführen zu können.

dessous_party_01.jpg
(…dies ist nun aber ganz und gar nicht Sinn und Zweck dieses Outfits…)
Es war, ganz klar, mein Favorit – zu gerne hätte ich dieses Set gekauft – leider gab es das nicht mehr (für den Geldbeutel ein Glück, nehme ich an – aber ich wurde dennoch fündig…keine Sorge!)

Die Männer wurden an diesem Abend allein gelassen, bzw. rotteten sie sich zu einem Kinobesuch in Bregenz zusammen. Alle jammerten, und meinten, sie wären sooooooo gerne auch gekommen. (Was stellen die sich bloß vor??? – mein Verdacht ist: sie glauben, dass hübsche, kaffeebraune Schönheiten die scharfen Sachen vorführen)
Im Nachhinein: Ihr lieben Männer! Wir hätten Euch ganz gerne dabei gehabt – nicht direkt bei der Anprobe – aber beim Auswählen und gerne auch beim Spendieren der schönen Sachen.

Auf vielfachen Wunsch (leider konnten so viele Damen an diesem Termin nicht kommen) wird die Dessous-Party (wie solch ein Abend in Amerika genannt wird) sicherlich wiederholt werden – vielleicht dann ja in Begleitung der Männer??? Ich fänd’s klasse!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.