Feierabend

Feierabendgestaltung für zwei…..

Schwimmen gehen und danach noch in der Sonne liegen, sich von ihr trocknen lassen und ein wenig dösen.

Danach ins Gartenwohnzimmer gehen und sich wohlig niederlassen

Windlicht: Glaszylinder umhüllt mit einem Pergament (aus meinem schönen DAV-Kalender) – oben eine Borte an den Rand genäht.

 

Genießen

Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön, gib dich ihr hin, und sie wird sich dir geben.

Kurt Tucholsky

 

Der passende Blumenstrauss in dem wunderbare Bartnelken die Hauptrolle spielen.
 
Das Essen: Lachs asiatisch mit Salat, Gemüse, Guacamole, Basmatireis  – ein leichtes Sommeressen. (inspiriert von hier klick)

 

Das war letzte Woche… nun wünsche ich mir wieder den Hochsommer zurück, damit wir solch ein Feierabendprogramm wiederholen können!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Kulinarisch, Liebes Leben, Literatur, Lyrik, Zitate, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Feierabend

  1. ak-ut sagt:

    so muss das sein ! und ab morgen sieht es mit dem wiederholen prima aus 🙂
    lg anja

  2. Quer sagt:

    Oh ja, so ein vollendet schöner Abend ist für mich auch der Inbegriff von Sommer!
    Danke für die schönen Bilder und Anregungen.
    Einen herzlichen Gruss zu euch an den See,
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar zu ak-ut Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.