seelenruhig

French Dart Shift Nummer zwei

| 9 Kommentare

Mein blaues Baumwoll-Leinenkleid (klick) bringt mich gut durch den Sommer und dieses Baumwollkleid in schönem, graphischen Muster in schwarz-weiß hatte ich schnell danach nach demselben Schnitt auch noch genäht -allerdings mit kleinen Flügelärmeln anstelle des Halbarmes.

Kleines, aber feines Detail: rote Paspeln an der schmalen Schulter und am vorderen Abnäher. 

 

Foto vorletzte Woche : auf der Piata Victoriei in Timisoara/Rumänien  – vor mir die Oper – hinter mir zu sehen die orthodoxe Kathedrale 

Verlinkt zu Sew-La-La (klick)

9 Kommentare

  1. Toll Ellen, ein ideales Kleid bei dieser Hitze!
    Und die Idee mit den Paspeln…genial.

    Sommerliche Grüße von Helga

  2. Sehr schön – sehr sommerlich – gefällt mir !!!!

    Im Schwarzwald trägt man die Mäntel gerade auch wieder offen…. 😉
    – so schön warm ist es hier

    Liebe Grüße
    Dagmar

  3. So schön und luftig! Passender kann Frau sich bei dieser Hitze kaum anziehen.
    Und die roten Paspeln sind definitiv ein Hingucker.
    Einen lieben Hochsommergruss zu dir,
    Brigitte

  4. *PERFEKT* – liebe Ellen – für diese hochsommerlichen Temperaturen!!
    Schöne Zeit
    Sommerliche Grüße aus dem Rheinland – heute 37 C –
    *rena*

  5. Wie hübsch und sicher wunderbar luftig und der kleine rote Akzent war eine gute Idee.
    LG von Susanne

  6. Ach, wie beneide ich euch Schneiderinnen……Super-schön, dein luftiges Sommerkleid 😎

  7. Luftig locker und schön grafisch. Bei der Lage des Abnähers, könnte man glatt einen Einsatz arbeiten für Taschen.dran mußte ich beim Paspel sofort denken.
    liebe Grüße, Karen

  8. Das feine rote Detail macht den Pepp aus 😉
    Feines Sommerkleid, mit dem du den Sommer sicher genießen kannst.
    Herzliche Grüße

  9. Liebe Ellen, dein Kleid würde ich jetzt gerne genau so anziehen: Stoff und Schnitt passen perfekt zu dem herrlichen Sommerwetter und die rote Paspel ist das Tüpfelchen auf dem i 🙂
    Liebste Grüße, Steffi von sewrender (und Sew La La)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.