seelenruhig

Herz im Dezember

| 10 Kommentare

Foto: von Stefan, vor Jahren vor dem Gefängnis in Tallinn gemacht.

Die Sorge um die Gesundheit eines mir sehr lieben Menschen beherrschen gerade alle Gedanken. Alles andere wird unwichtig und nebensächlich.
Ich wünsche allen seelenruhig-Besuchern Glück, Liebe und Gesundheit. Ich wünsche euch Geborgenheit bei den Menschen, die ihr liebt. Hoffnung und Zuversicht dürfen wir nicht loslassen…


Die Menschen
Immer sind es
die Menschen

Du weisst es

Ihr Herz
ist ein kleiner Stern
der die Erde
beleuchtet

Rose Ausländer




10 Kommentare

  1. … aber auch: … der Mensch ist des Menschen Medizin.
    Liebe Ellen,
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Zeit um zu begleiten und trotzdem oder gerade darum ein unvergessliches Weihnachtserleben…
    Grüße von Doro

  2. Mögest Du wissen, wie Du Deine Kraft wieder auffüllen kannst. Der See hilft, die Erde, die Luft, der Nachthimmel. Sei lieb gegrüßt von Margrit

  3. *Verbunden*
    vertraue dem Himmel der dich trägt – es hilft – viel *Z*E*I*T* – *K*R*A*F*T* und Liebe – von Augenblick zu Augenblick in dieser Zeit

    Herzgruß *rena*

  4. alles alles gute, Ellen, für dich und deine lieben! dass ihr zusammen seid, mag euch auch stärken und trösten. und das schöne gedicht …
    mit dem herzen bei euch
    Sylvia

  5. Wunderbar anrührend sind das Bild und die Worte.
    Ich hoffe so sehr für euch, dass sich der Himmel erbarme und alles wieder ins Lot kommen möge!
    Mit vielen guten Gedanken und Wünschen,
    Brigitte

  6. Ich denke still an dich und wünsche dir das, was du brauchst, um seelenruhig begleiten zu können.

  7. Allen meinen lieben Vorkommentatoren schließe ich mich sehr wohlwollend und nachdenklich an!!!
    Herzensgruß von
    Sonja

  8. Ein post, der mich sehr berührt…….Ganz viele gute Wünsche sind auf dem Weg zu euch ❤️ Bleibt mir nur noch, euch friedvolle Feiertage zu wünschen. Alles Liebe 😘

  9. In Gedanken bei Dir. Ich wünsche Dir, das , was Du jetzt am meisten benötigst. Jemanden, der Dir den Rücken freihält und Dich hält. <3
    Herzliche Grüße

    Anita

  10. Liebe Ellen,
    nach langer Zeit stosse ich wieder auf deine Seite. Wie konnte ich sie verlieren?
    Ich wünsche dir Wunder im Schmerz und Kraft in der Ohnmacht.
    Alles Liebe für dich und das, was dein Herz zum Leuchten bringt.
    Gabriela

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.