Home ist where I am with you

den tanz,
in dem sich unsere liebe wiegt,
nenne ich walzer.

der einklang
unserer seelen im sein:
liebe.

von meinem Liebsten für mich – 01/2013

 

 

Im dunklen Hausgang  – heute bunte Farben

orchidee_03

 

Auf der alten Gritzner-Nähmaschine liegt der 1001 Nacht-Läufer, genäht 2011 (klick).

Darauf heute die runde Vase im Messinglook – mit einem abgeschnittenen Orchideenzweig (die Pflanze packt das Gewicht der vielen Blütenzweige nicht mehr), dazu Magnolienzweige, deren Knospen erst noch aufgehen müssen und zwei Blütenzweige aus dem Garten meiner Eltern (keine Ahnung wie der Busch heißt; die kleinen weiß-rosa Blüten duften himmlisch).

Die Vase wollte eigentlich ein toller Norwegerpullover werden…. den ich vor vielen Jahren meinem Mann zu Weihnachten schenken wollte. Wir gingen zusammen in die Stadt, damit er ihn selbst aussuchen sollte – er jedoch verliebte sich in diese Vase…. auch schön!

 

orchidee_04

 

Auf dem Läufer liegt ausserdem ein Bodenseestein, dessen Mulden von einer Künstlerin vergoldet wurden.

orchidee_02

In die Mulden passen exakt die beiden Murmeln

orchidee_01

 

Kleine Augenschmeichler-Ecke fürs Wochenende!

 

Was steht bei den anderen Blumenliebhaberinnen? Das könnt Ihr sehen, wenn Ihr euch zu Gastgeberin Helga klickt, die heute der Lenzrose huldigt – und das in einer tollen, selbstgemachten Vase!

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Kreativ, Liebes Leben, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Home ist where I am with you

  1. Quer sagt:

    Was für schöne persönliche und optische Liebeserklärungen!

    Herzliche Grüsse an den Bodensee zu euch,
    Brigitte

  2. Was für eine schöne Liebeserklärung in Wort & Bild!
    Die Orchidee kommt in dieser fantastisch, schönen Vase
    bezaubernd zur Geltung!
    Liebe Grüße, Steffi

  3. Rena sagt:

    Liebe….das ist die Wurzel der *Liebe* – sowie wir sind, das ist die Blüte der Liebe –
    Was für eine innige Liebeserklärung von deinem Liebsten, Ellen!!

    Der Busch, er blüht nur im Winter, heißt Winter Schneeball Viburnum, einfach wunderschön im „kahlen-winterlichen“ Garten!!

    liebe Grüße aus dem Rheinland *rena*

  4. Judika sagt:

    Liebe Ellen,
    soviel Schönes gibt es heute wieder bei Dir zu sehen und zu lesen. Das Tutorial für Deinen Läufer habe ich mir gerade angeschaut, die Methode kannte ich noch nicht, traumhafte Stoffe hast Du verarbeitet. Die Vase ist einfach nur wunderschön und die vergoldeten Steine..
    wünsche Dir ein erholsames Wochenende
    herzlich Judika

  5. Der Stein ist wunderbar .. und deine Seebilder liebe ich 😉 und freu mich auf meine!

    Hab ein schönes Wochenende und stich die nicht!

    🙂 .

  6. …. du sollst dich natürlich nicht stechen … !!

    😉 .

  7. Katrin sagt:

    hach, da wirds einem ja ganz warm ums Herz!
    Du hast schon einen tollen Mann, schön, dass ich ihn auch bissel kennen lernen konnte.
    Dein Miniquilt ist zauberhaft, mit der Vase perfekt in Szene gesetzt.

    Liebe Grüße

  8. Birgitt sagt:

    …ist das eine schöne Vase,
    und du hast sie toll dekoriert,

    LG Birgitt

  9. Carolin sagt:

    wie heißt es so schön: ich liebe dch nicht, weil du bist wie du bist…sondern, weil ich bin wie ich bin, wenn du bei mir bist…..

    Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende mit vielen Walzertakten 🙂

  10. Da ist ja alles wunderschön….
    Die Worte sind schön, die Blüte, die Vase, der Stein, der Läufer….
    Danke, dass du uns an dieser Augenschmeichelei teilhaben lässt.
    Wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

  11. sandra sagt:

    in die vase, die eigentlich ein norwegerpulli werden wollte, hätte ich mich auch verliebt 🙂
    liebe grüße,
    sandra

  12. Orchideen und Magnolienzweige….was für eine tolle Kombination, liebe Ellen !!!
    Und dann noch dieser wunderbare Kieselstein …
    GlG und einen schönen Abend, helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.