Hotsummer

Ich langweile euch nun schon mit dem x-ten Kleid…. 

Stoff: Leinen-Baumwolle in oliv (aus dem blauen habe ich das French Dart-Kleid genäht)

Schnitt: Hotsummer von Schneidernmeistern (klick)

Vordere und hintere Teilungsnaht plakativ abgesteppt in limettengrün.

Meine Veränderung: habe es vorne und hinten gleich lang gemacht – mochte noch nie vokuhila

Oh Mann… ich habe diesen Sommer so viele Lieblingskleider!

 

Winker aus dem grünen Gartenwohnzimmer! Habt es gut!

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Hotsummer

  1. Brigitte R. sagt:

    Das ist dir wieder gut gelungen!
    Ein schöner Schnitt mit dem passenden Stoff und tollen Akzenten in Szene gesetzt!
    Dieser Sommer ist aber auch ein absoluter Kleidersommer und unsere Kleider freuen sich über den häufigen Ausgang 😉
    Mit Vorfreude auf weitere Inspirationen
    grüßt dich herzlich
    Brigitte

  2. elfi sagt:

    zuerst musste ich nachschauen was vokuhila ist… :))
    so eine schleppe hinten, mag ich auch nicht !
    aber dieses ist sehr schön, oliv ist auch meine farbe! bravo!

  3. Quer sagt:

    Deine Kleider langweilen mich garantiert nicht. Dieses gefällt mir sogar am besten in seiner schlichten Safari-Art. Und es steht dir fantastisch!
    Ein liebes Retour-Winken von
    Brigitte

  4. Sonja sagt:

    Hübsch, Du, luftig schön, das Kleid!
    Gruß von Sonja

  5. Maria sagt:

    Toll, steht dir sehr gut.
    Ich habe genau dieses schnittmuster für ein dunkelrotes Kleid am Sonntag zugeschnitten. Mit der gleichen Änderung und zusätzlich noch Nahttaschen.

  6. KAZE sagt:

    Ich habe zuerst auf die Kette gestarrt, verzeih!
    Kleider kann man ja in diesem Sommer nicht genug haben! Schöne Farbe. Ich bräuchte da unbedingt Taschen, obwohl die immer auftragen.
    LG Karen

  7. rena sagt:

    Schlicht – einfach – perfekt – genauso perfekt siehst du aus *Ellen*
    Nein, du langweilst nicht………….ich träume…ich hätte nur „Eines“ davon –

    *Schönen Sommer* weiterhin
    *ren*

  8. Margrit sagt:

    Ein sehr schönes Kleid, es passt zu Dir.

  9. Dagmar sagt:

    Langweilen ? Das ist doch wieder ein komplett anderes Outfit – das Dir auch wieder sehr, sehr gut steht !

  10. griselda sagt:

    Deine schlichten Sachen mag ich auch am liebsten, so kommt das schöne Material und die prima Verarbeitung mit der Steppnaht gut zur Geltung.
    Und mir geht´s wie Karen- die Kette ist ein zusätzlicher Hingucker!
    Habt es fein da unten am See!

  11. Dein Hotsummerkleid gefällt mir supergut! Auch ich mag den Schnitt sehr.
    Ja… deine Kette gefällt mir auch gut, ein Hingucker.

    Hab noch einen schönen Sommer

    LG
    Christine

  12. Sylvia sagt:

    coool! und dazu die dolle bunte kette. passt! und ist gar überhaupt nicht langweilig;-)!
    lieber gruß
    Sylvia

  13. antje sagt:

    Liebe Ellen, sehr schön!
    ich liebe diesen Sommer und habe noch längs nicht alle meine (meist Secondhand-)Kleider getragen.
    Ist das neben dir der „Südsee“-Sessel von GEA? Ist er bequem? Ich überlege gerade ihn (in Eiche) mir für meinen Balkon zu kaufen.
    lG aus dem sonnigen Basel auch an Stephan
    antje

  14. Simone sagt:

    Ein tolles Kleid. Genaus so eines habe ich als Nähanfänger gesucht.
    Habe mir soeben das Schnittmuster gekauft. Das mit dem Schrägstreifen habe ich noch nicht ganz verstanden. Bei dir sieht es nicht so aus als hättest du fertiges Schrägband genommen. Also Schrägstreifen selber schneiden und vor dem zusammen nähen anbringen?Vielleicht hast du ja einen Tipfür mich…würde mich freuen. Hoffentlich wird es so klasse wie bei dir.Die plakativ abgesteppte Naht macht es zu einem besonderen Hingucker!! Klasse!! Liebe Grüße Simone

Schreibe einen Kommentar zu antje Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.