Küchentücher selbstgenäht

kuechentuecher_05

 

Geschenkidee:  Küchentücher aus zwei heißgeliebten Stoffen

 

kuechentuecher_01

 

der eine, ein wunderschön fester Baumwollstoff mit Struktur – gekauft vor zwei Jahren in Bédoin (Provence) auf dem Markt

 

kuechentuecher_02

 

Neonfarbene Aufhänger und Absteppungen in orange oder blau – passend zum zweiten, dem afrikanischen Stoff, gekauft in NY

kuechentuecher_03

 

 

Erfreuen demnächst hoffentlich

 

 

kuechentuecher_04

 

ein paar Geburtstagskinder !

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kreativ, Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Küchentücher selbstgenäht

  1. tally sagt:

    Was sind die Tücher schön fröhlich – nur zu schade zum Benutzen des wunderhübschen weißen Stoffes 😉
    Toll in Szene gesetzt!

    Herzlichen Gruß, Tally

  2. Oh wie schön .. und ich hoffe du hast B. von mir gegrüßt!

    😉 .

  3. Dagmar sagt:

    Wie schön ! Da macht Küchenarbeit Freude 🙂
    Toll auch die farblich abgesteppten Nähte .
    Liebe Grüße – Dagmar

  4. griselda sagt:

    Das seitlich angesetzte Band ist ja mal was ganz anderes, da muss man zweimal gucken. Weil es eben gegen die Gewohnheit geht. Sehr clever!
    Denn dann wirkt das viel moderner wie eine klassische Borte.

  5. Hanne sagt:

    So macht das Abtrocknen Spass 🙂 Toller Mix!

  6. Doro sagt:

    Die sind ja super,findet Doro

  7. Christine sagt:

    eine gute Idee… es gibt kaum schöne Küchentücher zu kaufen.
    LG
    Christine

  8. Petra sagt:

    wau, die sehen ja klasse aus. Tolle Farben und dann die Aufhänger.
    Ellen, super wie immer.
    LG Petra

  9. Carolin sagt:

    viel zu schön für Küchentücher – ich würde sie als Tischsets verwenden 🙂

    Liebe Grüße
    Carolin

Schreibe einen Kommentar zu Christine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.