kurzes Sommerkleid in Wickeloptik

Mottowoche „Wickelkleider“ beim Me-Made-Mittwoch. Da könnte ich doch zeigen, was ich im April genäht habe.

 

wickelkleid_01

oh je… viele, viele Schnittteile …. wie setzt sich das Puzzle zusammen?

einfach mal loslegen – immer wieder ein Teil an das andere heften, nähen, staunen, dass es tatsächlich ein Kleid wird!

Und so zeitnah nähe ich selten ein Teil aus der Burda nach..

 

Schnitt 127 – Burda 3/2015

wickelkleid_02

 

Stoff: Micro-Satin in Schokoladenbraun

Die Druckknöpfe habe ich ersetzt durch richtige Knöpfe mit Knopfloch.

Kleid in Wickeloptik.  Hier noch mit Leggings – gerne auch mit schmalen Röhrenjeans – aber am liebsten luftig nur so. Der Sommer steht ja in den Starlöchern!

Auf Wunsch liefere ich hier noch ein Stehendbild nach…

wickelkleid_03

Wow – das komplette Team der Ehrenamtler (das muss immer betont werden 😉 des MMM-Teams  (klick) präsentiert sich im Wickelkleid. Photoshop macht’s möglich und es ist eine Freude, die tollen Schneiderinnen versammelt zu sehen! Bin sehr gespannt und lasse mich gerne inspirieren!

 

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu kurzes Sommerkleid in Wickeloptik

  1. griselda sagt:

    „So zeitnah nähe ich selten ein Burdkleid nach…“ Ja, das geht mir auch so.
    Aber es hat sich hier wirklich gelohnt, ich mag vor allem sehr wie die überschnittenen Schultern sitzen. Genau richtig um noch als Ärme lseratz herzuhalten!

  2. ak-ut sagt:

    ein toller schnitt in herrlicher farbe – wie für dich gemacht 🙂
    sonnige grüße
    anja

  3. monika sagt:

    Wow, ein tolles Kleid. Jetzt hätte ich es noch gerne stehend gesehen, wie es da aussieht, aus Neugierde, weil mich das Kleid auch sehr interessiert.
    Und danke für dein Lob. Das freut mich/uns sehr.
    Und es war nicht photoshop. Sondern picmonkey.
    lg monika

  4. monika sagt:

    Dankeschön. Das war nur für mich, nichts mit dem mmm. Ich finde es toll. Frage mich nur, wie das bei kleinerer Oberweite sein könnte, ob ich da vorsichtshalber irgendwo Stoff wegnehme? Wenns geht. tolle Stoffwahl.
    lg monika

  5. Immi Meyer sagt:

    Dein Kleid sieht toll aus!
    Der Schnitt ist einer von denen die ich bereits ins Auge gefasst hatte. Und ich mag besonders wie du dein Kleid trägst – zu den langen Leggings.
    Ihr kriegt mich heute noch mit euren tollen Wickelkleid-Vorschlägen!

    Liebe Grüße
    Immi

  6. kuestensocke sagt:

    Wow, das Kleid ist der Hammer in Deiner Version. Der Schnitt ist mir im Heft auch aufgefallen, die spannenden Falten und überschnittenen Ärmel …. an Dir wirkt das sehr überzeugend! LG Kuestensocke

  7. Prinzenrolle sagt:

    Interessanter Faltenwurf! Gefällt mir gut an dir!
    Und dass bei euch schon der Mohn blüht – beneidenswert…
    Gruß, Petra

  8. yvonet sagt:

    Als ich den Schnitt in der Burda sah, fand ich ihn sofort toll. Wie schön eine genähte Version zu sehen. Dein Kleid gefällt mir sehr gut, auch deine Stoff- und Farbwahl. Sehr schöne Fotos.
    LG Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.