Mitbringsel von der Radtour – 2

Sonntägliche Radtour im Allgäu.

Bei unserer Pause am Weiher / Landgasthof Adler in Amtzell, konnten wir uns kaum losreißen vom Betrachten der süßen, flaumigen Entlein

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Liebes Leben, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Mitbringsel von der Radtour – 2

  1. Mona Lisa sagt:

    Mitbringsel sind die Bilder, oder ;)?
    Guten Start n deine neue Woche.

  2. Dagmar sagt:

    Sind die süüüß – und das Bild ausgesprochen schön in den Farben.
    Daraus sollte ein Stoff produziert werden, finde ich.

    Schon heute morgen beneide ich euch um das Schwimmen im See – und erfreue mich am Hochsommer auch hier im Schwarzen Wald.

    Liebe Grüße, Dagmar

  3. Sonja sagt:

    Echt hübsch, die kleinen Enten. Ein Gebet haben die gar nicht nötig. Sicher kommt gleich die Entenmama um die Ecke…
    Schöne Sachen macht Ihr!
    Gruß von Sonja

  4. So schöne Farben, und so schönes Sommerlicht!

  5. elfi sagt:

    ein mitbringsel war der buddha? schon sehr schwer…

  6. seelenruhig sagt:

    Mitbringsel ist ein Erinnerfoto an eine besonders schöne Situation… liebe Grüße an euch alle!

Schreibe einen Kommentar zu elfi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.