Neues von der Nähfront

Leider fiel am Wochenende der geplante Nähkurs bei sewy aus. Ich hatte mich schon soooo darauf gefreut und wollte dort unter Anleitung meinen ganz eigenen (natürlich perfekt passenden) Badeanzug mit dem Schnittmuster Alina nähen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben…

Ich war deshalb nicht unproduktiv. Am Samstag war ich in Ravensburg (stimmt, Ulli, „gefährlich, gefährlich“) und habe mir ein paar schöne Stoffe gekauft.

Nachmittags nähte ich dann an der bunten Frühlingsjacke, Schnitt aus „Patrones“ mit Dreiviertelärmeln.
Der Stoff ist ein Genuss bei der Verarbeitung. Ursprünglich hatte ich vor, am Kragen und den Ärmelriegeln Ripsbänder aufzunähen – was für diesen Stoff aber viel zu grob wäre. Lange habe ich mit den Farben herumgespielt, denn der bunte Stoff lässt wirklich sehr viel Farbspiel zu. Letztendlich bin ich bei diesen Samtbändern gelandet – einmal gecrasht und einmal glatt. Außerdem gab’s noch passende Knöpfe dazu.

buntejacke_02.jpg

buntejacke_03.jpg

Den Schnitt habe ich übrigens ein bisschen verändert. Das Ganze war mir zu kastig und ich habe die Jacke durch Abnäher im Rücken etwas mehr auf Figur gebracht.

buntejacke_04.jpg

Nun fehlt nur noch noch das Futter.

Sicher haben von Euch auch einige die Nachricht bekommen, dass es den Nähblogger-Ring bald in dieser Form nicht mehr geben wird. Das ist schade und ich hoffe, dass es einen neuen Webring geben wird.

Im Grunde treibt mich schon eine ganze Weile die Idee um, dass ich hier, wo ich wohne, einen Nähzirkel gründen möchte. Ich fände es ganz toll, wenn sich eine Gruppe Frauen zusammenfinden würde, die sich einmal im Monat zum Nähen, Austauschen, sich gegenseitig helfen, Tricks und Kniffe beibringen, trifft. Mal sehen, wie das zu bewerkstelligen wäre. Falls also Interessen besteht: bitte bei mir melden.

Weder an VHS noch sonst wo gibt es Nähkurse, die mich interessieren würden – und einen Anfängerkurs benötige ich nun nicht mehr. Alles was ich kann habe ich mir in den letzten beiden Jahrzehnten learning by doing beigebracht und es gibt immer wieder Situationen, wo ich einfach mal einen guten Tipp bräuchte. Sicher geht es manch anderen Näherinnen auch so?!!

buntejacke_01.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.