Regen

fruehlingsregen.jpg

Der gesegnete Regen,
der köstliche,
sanfte Regen,
ströme auf dich herab.

Die kleinen Blumen
mögen zu blühen beginnen
und ihren köstlichen Duft ausbreiten,
wo immer du gehst.

Der große Regen möge
deinen Geist erfrischen,
daß er rein und glatt wird
wie ein See,
in dem sich das Blau
des Himmels spiegelt
und manchmal ein Stern.

Diesen Altirischen Segenswunsch habe ich vor vielen Monaten beim Wortspieler gelesen.
Wie schade, dass er seinen Blog geschlossen hat!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.